Sony XDRS41D tragbares Digitalradio : Habe mir das Radio für die Reise gekauft um Nachrichten und etwas Musik zu hören. Es ist klein genug um auch aufMeine Ansprüche

Ich habe vor einigen jahren bereits ein technisat dab+ digitradio 210 gekauft, um die vorzüge des digitalen radios genießen zu können. Vergleicht man das sony xdr-s41d mit diesem modell, so sticht vor allem der deutlich günstigere preis ins auge – bei annähernd gleicher qualität. Für sony-produkte gilt meiner ansicht nach seit jahren dasselbe, wie für die beliebten produkte mit dem apfel-logo: ein gut teil des verkaufspreises entfällt allein auf den markennamen. Technisch gesehen kochen alle hersteller weitgehend mit denselben bestandteilen, zudem fallen viele von den großen durch magere serviceleistungen auf, was vor allem angesichts der üppigen preispolitik unverständnis hervorrufen sollte. Doch zurück zu dem artikel: das sony xdr-s41d gefällt grundsätzlich durch ordentliche verabreitung und gute funktion. Der klang der kleinen lautsprecher entspricht in etwa dem des digitradio 210, das aktuell nur etwas mehr als die hälfte kostet. Das display ist scharf, hell und sehr gut lesbar. Für den mobilen einsatz lassen sich nur aa-batterien oder akkus benutzen – eine auflademöglichkeit über usb gibt es leider nicht, ein externes netzteil liegt bei. Der dab+ empfang ist bei uns im großraum hamburg hervorragend – die teleskopantenne braucht man für dab meist gar nicht auszufahren, nur für brauchbaren analogen ukw-empfang ist die antenne unabdingbar.

Das dab/dab+/ukw radio xdr-s41d von sony wird mit ausführlichen und gut verständlichen bedienungs-anleitungen in mehreren sprachen sowie mit einem 5v-netzteil geliefert. Alternativ kann es mit 4 mignon-batterien (typ aa) betrieben werden. Alkali-batterien reichen für etwa 25 stunden, nimh-akkus für etwa 10 stunden radio-betrieb. Das gerät ist 18 cm breit, 9,5 cm hoch und 36 mm tief. Es wiegt 430 g einschließlich batterien. Die bedienung ist sehr einfach: beim ersten einschalten im dab- bzw. Im ukw-modus startet ein sendersuchlauf und das gerät erstellt eine senderliste, die dann durchgescrollt werden kann. Die obenliegenden speichertasten können dabei durch langes drücken darauf mit 5 dab- und 5 ukw-sendern belegt werden. Natürlich ist auch eine manuelle sender-einstellung sowie ein wiederholter sendersuchlauf möglich.

Schönes gerät mit schwächen. Ich habe dieses gerät ausgiebig getestet,das gerät ist sehr wertig verarbeitet. Die anzeigen sind sehr gut ablesbar und der empfang ist etwa dem dual dab 5. Warum nur 2/3 sterne?der klang für den premium preis ist schlichtweg absolut zu dünnich habe mich letztendlich (auch) für das technisat digitradio 1 (made in germany) entschieden,was klanglich um längen besser ist, bei gleicher ausstattung sogar noch günstiger. Bei dem preis wäre ein besserer lautsprecher hier unabdingbar,fazit: zu teuer und der klang lassen nur 2/3 sterne zu. Nachtrag: mir erschließt sich nicht, warum die weck möglichkeit nur bei angeschlossenem netzteil klappt, sosteht es auch in der anleitung. . Und das bei einem tragbarem taschenradio im alltag hat sich das gerät nun bewährt, keinerlei software fehler sind aufgetaucht. Deswegen nun 3 sterne, zumal ich noch den vorteil sehe, dass auch in praller sonne dasdisplay noch ablesbar ist, was nicht alle können.

Das sony xdr-s41d ist rundum gelungen. Bezogen auf die größe, hat es einen guten klang. Es rauscht und brummt bei geringen lautstärken auch im kopfhörer-/ohrhörerbetreib nicht. Es hat ein vierzeiliges display, zeigt auch die uhrzeit und die batteriekapazität ständig an und stellt die sender sowohl bei dab, als auch bei fm selbständig ein. Wünschenswer wäre allerdings, daß die bedienknöpfe nicht in schwarz, sondern in silbern, wie z. Beim technisat digitradio 210 gahlten wären, dann könnte man es bei dunkelheit besser bedienen.

Habe das digitalradio für unser bad gekauft und bin äußerst zufrieden. Auspacken und sofort betriebsbereit. Habe bereits ein dab+ – radio im haushalt und kann die vorzüge von dab+ wiederum voll geniesen. Die 5 sender-wahltasten sind sehr vorteilhaft. Optisch ist das radio eine augenweide. Der amazon-preis ist konkurenzlos. Kann das radio sehr empfehlen.

Kleines gerät mit starkem empfang. Auf der suche nach einem reisefähigen, also kleinen dab radio habe ich das rote sony gerät gefunden. Es empfängt die sender sehr gut und hat keine eigengeräusche, wie man sie oft von anderen leider hören kann. Platzbedingt hat es wenige knöpfe, die man schnell auseinander halten kann. Die anzeige ist sehr gut lesbar. Der klang ist für die schmale bauart absolut in ordnung. Wer mehr möchte, muss ein größeres gerät mit holzgehäuse kaufen. Ich höre damit meistens nachrichten und info-sendungen. Die klangqualität ist für diese sendungen optimal. Wer musik klanglich schöne hören möchte, stöpselt einen sehr guten () kopfhörer ein.

Wertiges dab radio mit guter bedienbarkeit, klanglich besser als das dual dab 4 c und dual 5. 1, aber ohne basswiedergabe. Ich hatte sowohl mit dem dual dab 4 c digitalradio als auch mit dem dual ir 5. 1 kein glück gehabt was geräte dieser produktklasse betrifft. Zu mager war der klang und auch von der funktion und bedienbarkeit konnten die geräte nicht vollends überzeugen. Das sony trat an, um seine sache besser zu machen und schaffte das auch, zumindest was haptik und bedienbarkeit betrifft. Perfekt ist es dennoch nicht, gerade klanglich bleibt auch hier luft nach oben, aber der reihe nach:für die schnellleser die kurzzusammenfassung vorab:+ wertiges Äußeres+ gute empfangseigenschaften+ gute batterielaufzeiten+ gute bedienbarkeit+ weckfunktion integriert+ rds funktion+ gut ablesbares display+ favoritenspeicher+ sleepfunktion+ kompakte abmessungen+ kopfhörerausgang+ betrieb mit herkömmlichen aa batterieno gerade noch akzeptabler klang- weckfunktion funktioniert nicht im batteriebetrieb- kein tiefgang- keine lademöglichkeit von akkus im gerät- geringe gesamtlautstärke- proprietäres netzteil= wertiges Äußeres und sehr gute bedienbarkeit trifft auf mäßigen klang und geringe gesamtlautstärke. So lässt sich das sony radion in aller kürze beschreiben. Tiefgang ist auch beim sony so gut wie gar nicht vorhanden, immerhin sind mitten und höhen ausgewogener als bei den dual geräten. Die ausstattung ist zweckmäßig und einziger wehrmutstropfen ist die weckfunktion, die nicht im batteriebetrieb funktioniert. Wer kein klangwunder erwartet erhält ein solides dab radio, das durchaus besser abschneidet als die ähnlich teuren dual geräte.

Schönes radio mit mäßigem klang – vergleich mit technisat digitradio 1. Wir hören recht viel und gerne radio. Schon seit einigen jahren sind wir begeistert vom klang und den technischen möglichkeiten der digitalradios. So kommt es, dass wir auch schon eine ansehnliche zahl von geräten unser eigen nennen können. Auf dem balkon und für unterwegs nutzen wir oft das technisat digitradio 1 / digital-radio made in germany (klein, tragbar, für outdoor geeignet) mit lautsprecher, oled-display, dab+, ukw, favoritenspeicher und leistungsstarkem akku. Nun kommt mit dem sony xdr-s41d ein ganz ähnliches gerät auf den markt, und es liegt nahe, dieses mit dem digitradio 1 zu vergleichen. : größebeide geräte haben ein kunststoffgehäuse. Das sony-gerät ist etwas größer. : antenne, empfangbeide geräte haben eine teleskop-stabantenne. Der dab-empfang ist damit bei beiden geräten sehr gut. Hier in wiesbaden empfängt man eine sehr große anzahl von sendern in gewohnt störungsfreier qualität. Beide geräte empfangen auch analoges radio im ukw-frequenzbereich. : stromversorgungdas technisat nutzt als stromversorgung einen akku vom typ bl-5c, den man aus älteren nokia-handys kennt. Zusätzlich liegt ein netzteil bei, das über usb angeschlossen wird und dabei den akku lädt. So kann das technisat unterwegs auch von einer powerbank gespeist werden. Dem sony liegt ebenfalls ein netzteil bei, das allerdings nur zur stromversorgung dient. Will man das gerät mobil nutzen, müssen 4 aa-zellen eingelegt werden.

Das sony xdr-s41d ist rundum gelungen. Bezogen auf die größe, hat es einen guten klang. Es rauscht und brummt bei geringen lautstärken auch im kopfhörer-/ohrhörerbetreib nicht. Es hat ein vierzeiliges display, zeigt auch die uhrzeit und die batteriekapazität ständig an und stellt die sender sowohl bei dab, als auch bei fm selbständig ein. Wünschenswer wäre allerdings, daß die bedienknöpfe nicht in schwarz, sondern in silbern, wie z. Beim technisat digitradio 210 gahlten wären, dann könnte man es bei dunkelheit besser bedienen.

Top – empfang selbst bei dab. Das kleine sony (3,6 x 18 x 9,5 cm; knapp 500 g) ist wahrlich ein radio mit einem klasse empfang. Innerhalb von minuten hatte der radio – zwerg diverse dab und fm – radiostationen gefunden. Ich erwähne es deshalb, weil das radio eines namhaften deutschen herstellers es nach tagen nicht geschafft hatte auch nur eine einzige station zu finden. Okay, ich wohne auf dem lande in einem (fast-) funkloch – dennoch war das für das kleine sony radio kein problem. Richtig klassedie stationen waren schnell den stationstasten zugeordnet. Das display ist klar und deutlich – selbst bei hellem sonnenschein – ablesbar. Der klang ist (man darf die “größe” des radios nicht außer acht lassen) wie erwartet. Also keinen hifi – klang erwarten. Das radio kann sowohl übers stromnetz als auch über batterien betrieben werden. Leider (und deshalb einen stern abzug) wenn es vom netz getrennt worden ist, schaltet es auf “aus”. Weil ich das radio mit einer schaltbaren steckdose betreiben wollte, ist das für mich “suboptimal”. Das netzkabel wird mitgeliefert, die batterien (4 aa – batterien werden benötigt) leider nicht, was ich bei dem preis schade finde.

Habe das digitalradio für unser bad gekauft und bin äußerst zufrieden. Auspacken und sofort betriebsbereit. Habe bereits ein dab+ – radio im haushalt und kann die vorzüge von dab+ wiederum voll geniesen. Die 5 sender-wahltasten sind sehr vorteilhaft. Optisch ist das radio eine augenweide. Der amazon-preis ist konkurenzlos. Kann das radio sehr empfehlen.

Tolles radio mit ukw und dvb tuner. Guter empfang und viele neue sender die nur über dvb ausgestrahlt werden. Auch die verarbeitung des gehäuse ist gut.

Schönes radio mit mäßigem klang – vergleich mit technisat digitradio 1. Wir hören recht viel und gerne radio. Schon seit einigen jahren sind wir begeistert vom klang und den technischen möglichkeiten der digitalradios. So kommt es, dass wir auch schon eine ansehnliche zahl von geräten unser eigen nennen können. Auf dem balkon und für unterwegs nutzen wir oft das technisat digitradio 1 / digital-radio made in germany (klein, tragbar, für outdoor geeignet) mit lautsprecher, oled-display, dab+, ukw, favoritenspeicher und leistungsstarkem akku. Nun kommt mit dem sony xdr-s41d ein ganz ähnliches gerät auf den markt, und es liegt nahe, dieses mit dem digitradio 1 zu vergleichen. : größebeide geräte haben ein kunststoffgehäuse. Das sony-gerät ist etwas größer. : antenne, empfangbeide geräte haben eine teleskop-stabantenne. Der dab-empfang ist damit bei beiden geräten sehr gut. Hier in wiesbaden empfängt man eine sehr große anzahl von sendern in gewohnt störungsfreier qualität. Beide geräte empfangen auch analoges radio im ukw-frequenzbereich. : stromversorgungdas technisat nutzt als stromversorgung einen akku vom typ bl-5c, den man aus älteren nokia-handys kennt. Zusätzlich liegt ein netzteil bei, das über usb angeschlossen wird und dabei den akku lädt. So kann das technisat unterwegs auch von einer powerbank gespeist werden. Dem sony liegt ebenfalls ein netzteil bei, das allerdings nur zur stromversorgung dient. Will man das gerät mobil nutzen, müssen 4 aa-zellen eingelegt werden.

Ich habe vor einigen jahren bereits ein technisat dab+ digitradio 210 gekauft, um die vorzüge des digitalen radios genießen zu können. Vergleicht man das sony xdr-s41d mit diesem modell, so sticht vor allem der deutlich günstigere preis ins auge – bei annähernd gleicher qualität. Für sony-produkte gilt meiner ansicht nach seit jahren dasselbe, wie für die beliebten produkte mit dem apfel-logo: ein gut teil des verkaufspreises entfällt allein auf den markennamen. Technisch gesehen kochen alle hersteller weitgehend mit denselben bestandteilen, zudem fallen viele von den großen durch magere serviceleistungen auf, was vor allem angesichts der üppigen preispolitik unverständnis hervorrufen sollte. Doch zurück zu dem artikel: das sony xdr-s41d gefällt grundsätzlich durch ordentliche verabreitung und gute funktion. Der klang der kleinen lautsprecher entspricht in etwa dem des digitradio 210, das aktuell nur etwas mehr als die hälfte kostet. Das display ist scharf, hell und sehr gut lesbar. Für den mobilen einsatz lassen sich nur aa-batterien oder akkus benutzen – eine auflademöglichkeit über usb gibt es leider nicht, ein externes netzteil liegt bei. Der dab+ empfang ist bei uns im großraum hamburg hervorragend – die teleskopantenne braucht man für dab meist gar nicht auszufahren, nur für brauchbaren analogen ukw-empfang ist die antenne unabdingbar.

Wertiges dab radio mit guter bedienbarkeit, klanglich besser als das dual dab 4 c und dual 5. 1, aber ohne basswiedergabe. Ich hatte sowohl mit dem dual dab 4 c digitalradio als auch mit dem dual ir 5. 1 kein glück gehabt was geräte dieser produktklasse betrifft. Zu mager war der klang und auch von der funktion und bedienbarkeit konnten die geräte nicht vollends überzeugen. Das sony trat an, um seine sache besser zu machen und schaffte das auch, zumindest was haptik und bedienbarkeit betrifft. Perfekt ist es dennoch nicht, gerade klanglich bleibt auch hier luft nach oben, aber der reihe nach:für die schnellleser die kurzzusammenfassung vorab:+ wertiges Äußeres+ gute empfangseigenschaften+ gute batterielaufzeiten+ gute bedienbarkeit+ weckfunktion integriert+ rds funktion+ gut ablesbares display+ favoritenspeicher+ sleepfunktion+ kompakte abmessungen+ kopfhörerausgang+ betrieb mit herkömmlichen aa batterieno gerade noch akzeptabler klang- weckfunktion funktioniert nicht im batteriebetrieb- kein tiefgang- keine lademöglichkeit von akkus im gerät- geringe gesamtlautstärke- proprietäres netzteil= wertiges Äußeres und sehr gute bedienbarkeit trifft auf mäßigen klang und geringe gesamtlautstärke. So lässt sich das sony radion in aller kürze beschreiben. Tiefgang ist auch beim sony so gut wie gar nicht vorhanden, immerhin sind mitten und höhen ausgewogener als bei den dual geräten. Die ausstattung ist zweckmäßig und einziger wehrmutstropfen ist die weckfunktion, die nicht im batteriebetrieb funktioniert. Wer kein klangwunder erwartet erhält ein solides dab radio, das durchaus besser abschneidet als die ähnlich teuren dual geräte.

Kleines gerät mit starkem empfang. Auf der suche nach einem reisefähigen, also kleinen dab radio habe ich das rote sony gerät gefunden. Es empfängt die sender sehr gut und hat keine eigengeräusche, wie man sie oft von anderen leider hören kann. Platzbedingt hat es wenige knöpfe, die man schnell auseinander halten kann. Die anzeige ist sehr gut lesbar. Der klang ist für die schmale bauart absolut in ordnung. Wer mehr möchte, muss ein größeres gerät mit holzgehäuse kaufen. Ich höre damit meistens nachrichten und info-sendungen. Die klangqualität ist für diese sendungen optimal. Wer musik klanglich schöne hören möchte, stöpselt einen sehr guten () kopfhörer ein.

Top – empfang selbst bei dab. Das kleine sony (3,6 x 18 x 9,5 cm; knapp 500 g) ist wahrlich ein radio mit einem klasse empfang. Innerhalb von minuten hatte der radio – zwerg diverse dab und fm – radiostationen gefunden. Ich erwähne es deshalb, weil das radio eines namhaften deutschen herstellers es nach tagen nicht geschafft hatte auch nur eine einzige station zu finden. Okay, ich wohne auf dem lande in einem (fast-) funkloch – dennoch war das für das kleine sony radio kein problem. Richtig klassedie stationen waren schnell den stationstasten zugeordnet. Das display ist klar und deutlich – selbst bei hellem sonnenschein – ablesbar. Der klang ist (man darf die “größe” des radios nicht außer acht lassen) wie erwartet. Also keinen hifi – klang erwarten. Das radio kann sowohl übers stromnetz als auch über batterien betrieben werden. Leider (und deshalb einen stern abzug) wenn es vom netz getrennt worden ist, schaltet es auf “aus”. Weil ich das radio mit einer schaltbaren steckdose betreiben wollte, ist das für mich “suboptimal”. Das netzkabel wird mitgeliefert, die batterien (4 aa – batterien werden benötigt) leider nicht, was ich bei dem preis schade finde.

Schönes gerät mit schwächen. Ich habe dieses gerät ausgiebig getestet,das gerät ist sehr wertig verarbeitet. Die anzeigen sind sehr gut ablesbar und der empfang ist etwa dem dual dab 5. Warum nur 2/3 sterne?der klang für den premium preis ist schlichtweg absolut zu dünnich habe mich letztendlich (auch) für das technisat digitradio 1 (made in germany) entschieden,was klanglich um längen besser ist, bei gleicher ausstattung sogar noch günstiger. Bei dem preis wäre ein besserer lautsprecher hier unabdingbar,fazit: zu teuer und der klang lassen nur 2/3 sterne zu. Nachtrag: mir erschließt sich nicht, warum die weck möglichkeit nur bei angeschlossenem netzteil klappt, sosteht es auch in der anleitung. . Und das bei einem tragbarem taschenradio im alltag hat sich das gerät nun bewährt, keinerlei software fehler sind aufgetaucht. Deswegen nun 3 sterne, zumal ich noch den vorteil sehe, dass auch in praller sonne dasdisplay noch ablesbar ist, was nicht alle können.

Tolles radio mit ukw und dvb tuner. Guter empfang und viele neue sender die nur über dvb ausgestrahlt werden. Auch die verarbeitung des gehäuse ist gut.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Sony XDRS41D tragbares Digitalradio (LCD-Display, Wecker, DAB, DAB+, FM (RDS), Timer-Weckfunktion) Rot
Rating
3 of 5 stars, based on 12 reviews

Ein Gedanke zu “Sony XDRS41D tragbares Digitalradio : Habe mir das Radio für die Reise gekauft um Nachrichten und etwas Musik zu hören. Es ist klein genug um auch aufMeine Ansprüche

  1. Rezension bezieht sich auf : Sony XDRS41D tragbares Digitalradio (LCD-Display, Wecker, DAB, DAB+, FM (RDS), Timer-Weckfunktion) Rot

    Habe mir das radio für die reise gekauft um nachrichten und etwas musik zu hören. Es ist klein genug um auch aufmeine ansprüche. Habe mir das radio für die reise gekauft um nachrichten und etwas musik zu hören. Es ist klein genug um auch auf bahnreisen das gepäck nicht unnötig zu belasten. Die empfangseigenschaften bei dvb als auch fm sind gut, hervorzuheben ist der meines erachtens geringe batterieverbrauch. Das radio hat insgesamt meine erwartungen erfüllt.
    1. Habe mir das radio für die reise gekauft um nachrichten und etwas musik zu hören. Es ist klein genug um auch aufmeine ansprüche. Habe mir das radio für die reise gekauft um nachrichten und etwas musik zu hören. Es ist klein genug um auch auf bahnreisen das gepäck nicht unnötig zu belasten. Die empfangseigenschaften bei dvb als auch fm sind gut, hervorzuheben ist der meines erachtens geringe batterieverbrauch. Das radio hat insgesamt meine erwartungen erfüllt.

Kommentarfunktion ist geschlossen.