peekton Peekbox 50HD Media Player : Audio Hui, Video Pfui !

Ich bin bereits besitzer einer mede8er500x und habe zusätzlich diese peekbox gekauft, weil ich noch einen zweiten mediaplayer in einer anderen räumlichkeit für meine gegrabbte cd-sammlung benötigte. Jener sollte nicht zu teuer, lüfterlos und leicht mit einer hdd aufzurüsten sein. So fiel meine wahl auf dieses günstige gerät. Zuallererst suchte ich nach dem auspacken auf der ausschließlich in französisch gehaltenen hersteller-website nach der neuesten firmware. Mittels browser-Übersetzung habe ich diese schließlich gefunden und mittels usb-stick eingespielt. Nachdem dann die box mit der sata-hdd bestückt und mit *. Mp3-dateien befüllt wurde, ging es an das verkabeln. Stereo-verstärker mit den chinch-boxen verbunden, hdmi-kabel ans tft und.

Hallo, hier mal meine erste rezension ;-)ich suchte eine kombilösung mit einbaubarer festplatte und unterstützung für viele mediadateiarten (avi, divx, xvid, mkv, mp3,. ), um auch was “tragbar” zu haben für z. Die peekbox 50hd nimmt ohne probleme eine 2tb hdd auf, die sogar vorher an einem pc in ntsf formatiert und “bespielt” wurde. Der einbau der hdd ist kinderleicht und auch ein späterer wechsel ist nicht schwer, da die hdd im inneren des mediagehäuses eingerastet wird. Da ich über einen kollegen schon vorher eine ältere peekbox hatte (peekton peekbox 4 mit mvix sw ) und diese sehr gut lief (allerdings ohne mkv unterstützung), kam also die 50hd in die engere wahl (die peekbox 4 kann auch 2tb hddŽs verwalten, entgegen der 500gb hdd, die angegeben ist). Die verarbeitung der mediabox ist gut und wertig und die menüstruktur und menühandhabung sind auch klasse und selbsterklärend. Man kann auf der hdd auch mehrere folder und unterfolder anlegen, die ohne probleme durchsucht werden können (ich habe z. Auf der hdd root plus 2 folderebenen drauf). Das scrollen in den foldern kann etwas langsam sein, wenn sehr viele dateien/unterfolder in einem folder sind. Ist aber noch von der geschwindigkeit ok. Das bild wird auch aufbereitet (bei mir anschluß über hdmi) und somit werden auch aviŽs auf dem tv aufgewertet (hochscaliert), die sonst eher mau von der bildqualität sind. Alles in allem bin ich mit der lösung sehr zufrieden, vor allem zu dem preis.

Hallo, ich habe mir dieses gerät gekauft, nachdem ich zwei andere schlechte( moviecube 800 und fantec p2700) wiederzurückgeschickt habe. Dieses gerät (läuft bei mir mit einer samsung 750 gb hd)und spielt alles an fprmaten ab. Was viele geräte nicht tun. Das einbau der festplatte was super einfach und es funktionierte alles auf anhieb. Das einzige kleine mankoist die verzögerung der fernbedienung, aber das ist nicht weiter schlimm. Super gerät für einen super preis. Ich habe vor einer woche noch/nur 52,– €uro bezahlt.

Kurz und knapp: wir sind mit dem mediaplayer sehr zufrieden und erstaunt, wie einfach die bedienung funktioniert. Es begann mit einigen avi-filmen, die auf dem rechner “verstaubten” und einer 400 gbyte – sata – festplatte, die ich übrig hatte. Nach empfehlung eines freundes für ein ähnliches gerät entschied ich mich jedoch für diesen optisch und technisch sicherlich besseren player. Die festplatte war schnell und problemlos eingebaut und nach 15 minuten sahen wir uns bereits den ersten film an. Von den formaten her liest er wirklich bisher alle filme, bilder und musikdateien. Ein kleines manko: wenn mehr als zwei filme bzw. Mehrere gbyte mit einmal per usb vom rechner zum player übertragen werden sollen, schaltet das gerät bei mir einfach ab. Vermutlich liegt das am controler des mediaplayers. Ich empfehle, die meisten dateien bereits vor dem einbau in das gehäuse auf die festplatte zu kopieren. Da die festplatte in einem ehemaligem externem festplattengehäuse verbaut war, also kein problem.

  • Audio Hui, Video Pfui !
  • Günstig und gut 😉
  • Entertainment vom Feinsten!

Peekbox 50HD Media Player (HDMI, Upscaler 1080p, SATA, USB 2.0) schwarz

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • HD MKV H264 Unterstützung (bis 1080p)
  • Eine SATA 3,5″ Festplatte (bis zu 2 TB) ist integrierbar
  • Peekbox 50 HD einfach per HDMI an Ihre LCD TV anschliessen.
  • Digitate Ausgänge zum, dekodieren des DTS und des Dolby Digital Signals.
  • Lieferumfang: Fenbedienung, (2 Batterien AAA),Handbuch auf CD,USB Kabel, Festplatten Installation Kit inkl. Schrauben.

Macht einen gut verarbeiteten eindruck familientreffen in mkv format wird auch in sehr guter qualität abgespielt. Also für meine begriffe und anforderung mehr als genug.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Peekbox 50HD Media Player (HDMI, Upscaler 1080p, SATA, USB 2.0) schwarz
Rating
2,0 of 5 stars, based on 8 reviews

Ein Gedanke zu “peekton Peekbox 50HD Media Player : Audio Hui, Video Pfui !

  1. Der mediaplayer kommt in einem ansprechenden design daher, was auch der hauptgrund meiner kaufentscheidung war. Vom funktionsumfang gibt es nach studium der kurzbeschreibungen diverser modelle/hersteller scheinbar keine großen unterschiede und ich konzentrierte mich aufs Äußere. Die verarbeitung macht einen hochwertigen eindruck, integration einer 500gb hdd ein kinderspiel und den mediaplayer mittels av-out an einen alten 4:3 röhrenfernseher angeschlossen. Jedoch nach einschalten des mediaplayers und hochfahren zeigte sich die darstellung des onscreen-menues dermaßen unscharf und verflimmert, dass die bedienung bzw. Konfiguration beinahe wegen der unleserlichkeit scheiterte. Erst nachdem es mir gelang den fernsehstandard von pal auf ntsc zu ändern, wurde die menuedarstellung besser lesbar. Wobei besser nicht gut bedeutet, sondern es ist jetzt möglich diesen zu bedienen und z. Filmtitel auf dem abspielmenue gezielt auszuwählen.
    1. Der mediaplayer kommt in einem ansprechenden design daher, was auch der hauptgrund meiner kaufentscheidung war. Vom funktionsumfang gibt es nach studium der kurzbeschreibungen diverser modelle/hersteller scheinbar keine großen unterschiede und ich konzentrierte mich aufs Äußere. Die verarbeitung macht einen hochwertigen eindruck, integration einer 500gb hdd ein kinderspiel und den mediaplayer mittels av-out an einen alten 4:3 röhrenfernseher angeschlossen. Jedoch nach einschalten des mediaplayers und hochfahren zeigte sich die darstellung des onscreen-menues dermaßen unscharf und verflimmert, dass die bedienung bzw. Konfiguration beinahe wegen der unleserlichkeit scheiterte. Erst nachdem es mir gelang den fernsehstandard von pal auf ntsc zu ändern, wurde die menuedarstellung besser lesbar. Wobei besser nicht gut bedeutet, sondern es ist jetzt möglich diesen zu bedienen und z. Filmtitel auf dem abspielmenue gezielt auszuwählen.
  2. Nachdem mein alter emtec movie cube nun doch schon in die kategorie “in die jahre gekommen” fiel, entschied ich mich dazu, mir einen ersatz zu besorgen. Der peekton fiel soweit in die engere wahl, da er neuere formate wiedergeben und ich meine festplatte übernehmen konnte. Lezteres ist offenbar gar nicht mehr so verbreitet, denn aktuelle systeme kommen offenbar nur noch als streaming client daher – ohne festplattenschacht. Des peektons günstiger preis begünstigte meine kaufentschiedung, also hab ich zugeschlagen. Mein erster eindruck war so lala. Viel plastik, was nicht unbedingt den inneren wert des geräts schmälern sollte. Die fernbedienung spartanisch, das war sie beim emtec aber auch. Der festplatteneinbau ging zwar von der hand und stellte vor keine grossen rätsel, aber 4 gehäuseschrauben plus 4 weitere für den festplattenrahmen sowie wiederum welche zur festplattenbefestigung. Allemal aufwändiger als beim emtec, denn der benötigte nicht eine einzige schraube und die festplatte saß trotzdem. Gut, einen festplattenwechsel nimmt man nicht alle tage vor, also wollte ich auch darüber hinwegesehn.
  3. Rezension bezieht sich auf : Peekbox 50HD Media Player (HDMI, Upscaler 1080p, SATA, USB 2.0) schwarz

    Nachdem mein alter emtec movie cube nun doch schon in die kategorie “in die jahre gekommen” fiel, entschied ich mich dazu, mir einen ersatz zu besorgen. Der peekton fiel soweit in die engere wahl, da er neuere formate wiedergeben und ich meine festplatte übernehmen konnte. Lezteres ist offenbar gar nicht mehr so verbreitet, denn aktuelle systeme kommen offenbar nur noch als streaming client daher – ohne festplattenschacht. Des peektons günstiger preis begünstigte meine kaufentschiedung, also hab ich zugeschlagen. Mein erster eindruck war so lala. Viel plastik, was nicht unbedingt den inneren wert des geräts schmälern sollte. Die fernbedienung spartanisch, das war sie beim emtec aber auch. Der festplatteneinbau ging zwar von der hand und stellte vor keine grossen rätsel, aber 4 gehäuseschrauben plus 4 weitere für den festplattenrahmen sowie wiederum welche zur festplattenbefestigung. Allemal aufwändiger als beim emtec, denn der benötigte nicht eine einzige schraube und die festplatte saß trotzdem. Gut, einen festplattenwechsel nimmt man nicht alle tage vor, also wollte ich auch darüber hinwegesehn.
  4. Rezension bezieht sich auf : Peekbox 50HD Media Player (HDMI, Upscaler 1080p, SATA, USB 2.0) schwarz

    Ich habe mir die peekbox bestellt, um avi-dateien und dvd-dateien (also komplette dvdx auf festplatte gezogen) anschauen zu können. Zuerst ein großes lob an amazon, die lieferung war flott. Leider war das gerät defekt. Aber auch der “umtausch”, also die erfassung der rückgabe als auch das zusenden eines ersatzgerätes hat problemlos funktioniert. Hier noch mal ein großes lob auch an den kundencenter, der auch eine telefonische anfrage schnell, sympathisch und im kundensinne beantwortete. Das ersatzgerät war auch schnell geliefert und diesmal hat auch alles funktioniert. Wie bei meinem “vorredner” schon bemerkt, war der einbau einer festplatte leicht und schnell, aber eigentlich auch gar nicht nötig, da auch eine extern angeschlossene festplatte erkannt wird. Nun zur bewertung des gerätes:meine erwartungen: video_ts-folder sollten als “dvd” abgespielt werden, so wie es inzwischen auch der mediaplayer unter windows oder frontrow unter mac kann. Leider werden die einzelnen kapitel auch einzeln angesteuert. Ich habe kein dvd-menü wo ich sprache und untertitel einstellen kann.
    1. Ich habe mir die peekbox bestellt, um avi-dateien und dvd-dateien (also komplette dvdx auf festplatte gezogen) anschauen zu können. Zuerst ein großes lob an amazon, die lieferung war flott. Leider war das gerät defekt. Aber auch der “umtausch”, also die erfassung der rückgabe als auch das zusenden eines ersatzgerätes hat problemlos funktioniert. Hier noch mal ein großes lob auch an den kundencenter, der auch eine telefonische anfrage schnell, sympathisch und im kundensinne beantwortete. Das ersatzgerät war auch schnell geliefert und diesmal hat auch alles funktioniert. Wie bei meinem “vorredner” schon bemerkt, war der einbau einer festplatte leicht und schnell, aber eigentlich auch gar nicht nötig, da auch eine extern angeschlossene festplatte erkannt wird. Nun zur bewertung des gerätes:meine erwartungen: video_ts-folder sollten als “dvd” abgespielt werden, so wie es inzwischen auch der mediaplayer unter windows oder frontrow unter mac kann. Leider werden die einzelnen kapitel auch einzeln angesteuert. Ich habe kein dvd-menü wo ich sprache und untertitel einstellen kann.

Kommentarfunktion ist geschlossen.