Onkyo TX-NR708 7 : TX- NR 707 der Alleskönner?

Hallo,die anderen rezensionen, die bis zum heutigen tag zu diesem receiver geschrieben wurden, teile ich. Fehlerhaft ist leider die beschreibung der hdmi- ausgaenge, der 708 hat derer nur einen, nicht zwei. Dazu muss man den 808 bemuehen. -zum netzwerk noch eine kleinigkeit, zumindestens bei mir hing der 708 eine weile und aktzeptierte nach dem standby das netz gar nicht mehr. Dauerhaftes aktivieren von hdmi und netzwerk ist ein work-around. Der dann die benannten >= 40watt im standby kostet. Ich habe an dieser stelle mehrfach mit dem – hervorragenden. – onkyo support geemailt, man nimmt sich des problemes an. Allerdings ist es bis heute noch nicht geloest. Ansonsten teil ich wir gesagt die rezensionen die bislang geschrieben wurden.

Ich habe mir vor einigen tagen den onkyo tx-nr708 gekauft und möchte an dieser stelle einige worte über das gerät verlieren. Vorab sei eine liste der gründe genannt, warum ich hier nicht alle sterne geben kann:- die ‘dynamic eq’-funktion verbessert zwar die klangfülle, verursacht jedoch sehr starkes und deutlich hörbares grundrauschen auf allen kanälen, was den höreindruck negativ beeinflusst. – es gibt keine möglichkeit, die eingemessenen 6 hörpositionen umzuschalten. Position ist maßgebend für die einstellung der lautsprecherentfernung. – stromaufnahme im ausgeschalteten zustand ist mit 30-40w bei aktiver netzwerksteuerung und/oder rhid deutlich zu hoch- offensichtlich bringt der onkyo keine unterstützung für asf-container mit. Damit entfällt die möglichkeit eine reihe von internetradio-stationen, wie nrj mastermix,. Direkt im a/v-receiver zu empfangen. – im setup “listening presets” stehen nicht alle modi zur verfügung, die über die tasten “live” umgeschaltet werden können- beim wechsel der wiedergabequelle von usb/net->receiver->usb/net (um mit fernbedienung listening mode anzupassen, o. ), wird die wiedergabe gestoppt und nächste quelle aktiviert. Heißt: war usb aktiv, ist es jetzt net oder internet-radio aktiv. – ist im lan ein dlna-server (dms) vorhanden, muss dieser zwingend vor dem receiver an sein, da er sonst nicht immer vom a/v-receiver erkannt wird. Manchmal ist auch das umschalten der eingabequelle (z. Usb/net->tuner->usb/net) nötig, damit der dms erkannt wird. – keine ordentliche “interpret – titel” anzeige beim abspielen von inhalten vom netzwerk/usb- wurden internet-radio stationen gespeichert, sind diese erst nach dem neustart des receivers auf den jeweiligen speicherplätzen zu finden. – das software-upgrade ist eine sache für sich. Nun aber mal zum eigentlichen teil meiner rezession.

Nach vielen stunden lesen in foren, auf herstellerseiten und und. Ist es nun der tx-nr708 geworden. Lieferung vom amazon-partner schnell und problemlos. Anschluss an die lautsprecher (lt2 von teufel) und los ging es. Es macht sich wirklich gut, das setup am tv via hdmi zu sehen und die punkte abarbeiten zu können. Damit geht es deutlich komfortabler. Die ersten tests mit musik und video zeigten eine sehr ansprechende klangqualität und das übertragene video-signal sah in allen auflösungen sehr gut aus. Über das setup lässt sich nach dem einmessen des gerätes noch vieles einstellen und anpassen. Nach vergabe einer statischen ip-adresse wollte ich dann die netzwerkfähigkeit testen, es gab aber keine verbindung.

Meine erwartungen voll erfüllt worden. Das menü ist für ungeübte zunächst sicherlich gewöhnungsbedürftig. Dies ist nach meiner erfahrung aber bei anderen herstellern nicht unbedingt einfacher. Wenn man einmal alle einstellungen vorgenommen hat findet man sich in der zukunft recht gut zurecht. Der ton überzeugt vollkommen und musste für meine bedürfnisse nach der einstellung über audyssey kaum nachgeregelt werden. Der receiver “befeuert” in meinem fall das teufel theater 80 system in einem durchschnittlichen wohnzimmer. Die leistungsreserven sind mehr als ausreichend. Heiß wird der 708 er bei mir im betrieb nie. Einen stern ziehe ich ab, weil auch bei mir der ton “verrückt” spielte. Bei meinem modell wurden allerdings innerhalb von 1 woche auf kulanz die ide buchsen gewechselt.

Der onkyo tx-nr 708 ist ein leistungsfähiger 7. 2-kanal receiver (170 w/kanal an 6 ohm) für räume bis 30m2. Er decodiert alle aktuellen tonformate und ist nach meiner meinung sowohl für heimkinosound als auch für musikwiedergabe sehr gut geeignet. Er verlangt nach boxen die neutral abgestimmt und pegelfest sind, auch bei höherer lautstärke. Der bass erweist sich als extrem trocken und tief, hier muss man mit dem subwoofer je nach hörraum etwas experimentieren. Stimmen werden direkt und klar wiedergegeben. An dynamikreserven und offenheit fehlt es ihm nicht. Das gehäuse(kein plastik), die tasten und drehschalter sind tadellos verarbeitet und sehen wertig aus. Die quellen können per direktwahltasten am gerät aufgerufen werden, ein sehr praktisches feature. Die tasten und anschlüsse sind eindeutig beschriftet und gut zu erreichen.

Top-gerät zu top-preis, neueste technik vorhanden (7. ), viele hdmi-eingänge auf der rückseite ermöglichen anschluss vieler geräte. Sehr gute beschreibung für rückseitige anschlüsse. Nachteil: internetradio ohne pc nicht editierbar, im gerät selber nicht möglich bzw. Schlecht beschrieben (hab`s noch nicht gefunden). Kleines manko: beim umschalten der quelle hinkt das bild dem ton ca.

Onkyo TX-NR708 7.2 AV-Receiver (THX Select2 Plus, HDMI 1.4, 3D, 6 HDMI Eingänge und 1 Ausgang; Internet-Radio) silber

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Ethernet Anschluss
  • 3D-tauglich

Habe den onkyo tx-nr 708 nun 2 tage intensiv genutzt und kann nur sagen “wahnsinn”. Hatte vorher den hk avr255 und der war ein reinfallklang ist perfekt, richtig trockener bass und klare höhen. Das bild ist perfekt, konnte auch keine ruckler bei 1080p/24 wiedergabe feststellen. Laute lüfter oder klackern der lüfter wie manchmal beschrieben konnte ich auch nicht wahrnehmen, bzw. Wird mein av nicht mal handwarm obwohl bei bd wiedergabe schon richtig aufgedreht wird. Ein leichtes rauschen bei aktivierten audyssey eq ist bei mir auch nicht vorhanden, klasklarer klang. Das verbinden mit dem netzwerk ist eine sache für sich. Bei deaktivierter netzwerksteuerung (um weniger standbystrom zu verbrauchen) findet der av nach dem einschalten kein nw, einmal nw-kabel aus- und wieder einstecken (im internetradio modus) und schon funktioniert es. Hab den av an einen nw-switch der mittels master-slave steckdose mit dem av eingeschalten bzw. Augeschaltet wird, dadurch wird der av immer neu mit dem nw verbunden somit hab ich damit keine probleme.

Test onkyo tx- nr 708 , der alleskönner?ausstattung: * 4 dsp-modi für spiele: rock, sport, action und rollenspiele * music optimizer für die klangoptimierung von komprimierten dateiformaten * pure audio-modus, direktmodus * theater-dimensional virtual surround-funktionanschlÜsse * universal port für ein-kabel-verbindung zum optionalen iphone/ipod-dock oder dab+ radiotuner * komponentenvideo-umschaltmöglichkeit (2 eingänge, 1 ausgang) * 4 s-video eingänge und 2 ausgänge * analoger rgb videoeingang (d-sub, 15 pins) zum anschluss von mediacenter-/gaming-pcs, notebooks * frontpanel-audioanschluss für mobile geräte * 5 digitaleingänge (2 optisch und 3 koaxial) * 5 a/v-eingänge (1 front, 4 rückseite) und 1 ausgang * farblich codierte 7. 1 mehrkanaleingänge * videoausgang (monitor) * 1 audioeingang * phonoeingang * farbcodierte, 7. 2 mehrkanalausgänge (pre-out) * verstärkerausgänge sowie vorverstärkerausgänge für zone 2 zur audio-wiedergabe in einem anderen raum * rs232 port, ir (input), und 12 v trigger-ausgang(zone 2) * bi-amping-fähigkeit * farblich codierte, für bananenstecker geeignetelautsprecheranschlüsse * rihd (remote interactive over hdmi) systemfernbedienungweitere features * bildschirmmenü mit bildüberlagerung (osd) über hdmi * audyssey dynamic volume’, dynamic eq’ * einstellbare Übernahmefrequenz (40/50/60/70/ 80/90/100/120/150/200 hz) * a/v-sync funktion (bis zu 250 ms in schritten von 5 ms) * 40 ukw/mw senderspeicher * rds (ps/rt/pty/tp) * kompatibel mit der ri (remote interactive) dockingstation für den ipod * vorprogrammierte und benutzerdefinierbare ri fernbedienung mit onscreen-setup, betriebsart-leds und makrospeicher für vier aktionenbesondere features * thx® select2 plus’ zertifiziert * hdmi’ version 1. 4a mit unterstützung für 3d-videoformate, audio-rückkanal (arc), deep color’, x. Color’, lipsync, dolby® truehd, dts-hd master audio’, dvd-audio, super audio cd, mehrkanal-pcm und cec * 7 hdmi eingänge (1 front/6 rückseite) und 1 ausgang * audyssey dsx’ and dolby® pro logic® iiz für einen dreidimensionalen klangraum * pll (phase locked loop)-schaltung zur verbesserung des klangs * audyssey multeq® zur korrektur raumakustischer probleme * netzwerkfähigkeit für streaming-audiodateie (mp3, wma, wma lossless, flac, wav, ogg vorbis, aac, und lpcm) * internet-radio (last. Fm, napster, und vtuner)* * zertifiziert für windows 7 und dlna version 1. 5 * firmware-updates über ethernet und usb * frontpanel usb-anschluss für speichermedien und iphone/ipod modelle (mit darstellung von album-covern) * *verfügbarkeit abhängig von der region. VerstÄrker-features * 170 w/kanal an 6 ohm, 1 khz, iec (1 kanal ausgesteuert) * wrat (wide range amplifier technology) * 3stufige inverted darlington verstärkerschaltung * h. (high current power supply) netzteil mit hohen leistungsreserven * linear optimum gain volume circuitryaudio-verarbeitung * burr-brown 192 khz/24-bit d/a-wandler (pcm1690) für alle kanäle * 2 fortschrittliche 32-bit dsp-chips (da830 and cs49834) * dekodierung von dolby® truehd, dts-hd master audio’, dolby® digital plus, dts-hd high-resolution audio’ * hdmi video upscaling bis zu 1080p mit faroudja dcdi cinema’ signalprozessorder ersten schritte bis ton und bild kommt:wie gewohnt, geht die installation recht flott für einen geübter user von der hand. Als ungeübter benutzer hat man eine verständlich und mit bildern bedienungsanleitung. Es ist aber wie bei allen geräten eine gewisse zeit einzuplanen, bis die ersten töne aus dem receiver kommen. Ich komme mit den onkyo eh klar und finde sie auch einfach zu bedienen. Jetzt der klang:stereo mit canton ergo rc-l im bi- amping modus, onkyo dv- sp 506 dvd-/ sacd player per hdmi verbunden und pure audio modus am receiver. Cd annie lennox “diva” titel 6 – money can’t buy it/ es ist erstaunlich, was dieser kleine amp an power an den großen canton liefert. Der bass ist echt der hammer und ich habe immer noch reserven um noch lauter zu hören. Cd yello stereoplay – titel 2 – the expert/ auch hier wieder schiere dynamik, bass punch und dazu in den höhen echt super präzise und fein aufgelöst.

Ich benutze den onkyo im verbund mit einem lg 50ps8000 – teufel lt 2 7. 1 system – lg bd390 blu-ray – humax receiver (sky). Ich besitze dieses gerät nun seit mitte dezember, und bin sehr zufrieden. Das einmeßsystem funktioniert für den ersten gebrauch ganz gut, jedoch ist eine manuelle nachjustierung für eine wirklich optimale akustik zu empfehlen. Hier ist besonders auf die empfohlene trennfrequenz des ls – herstellers zu achten. Bei meinen teufel-ls wird diese mit 110 hz angegeben, was bei dem onkyo zu einem kompromiss nötigt, da hier entweder 100 oder 120 hz einzustellen sind. Dies ist aber wie gesagt boxen abhängig, und vor allem sollte man das eigene gehör und auch die räumlichkeit entscheiden lassen. Die einzelnen ausgänge sind unabhängig voneinander konfigurierbar, also soundformat, manuelle einstellungen für dd, dts, hd-master usw. , namensgebung des jeweiligen ausganges etc. Der receiver bietet eine für diesen preis außergewöhnliche vielfalt an einstellungen, die den rahmen hier sprengen würden, würde man diese einzeln aufzählen.

Onkyo TX-NR708 7.2 AV-Receiver (THX Select2 Plus, HDMI 1.4, 3D, 6 HDMI Eingänge und 1 Ausgang; Internet-Radio) silber :

Summary
Review Date
Reviewed Item
Onkyo TX-NR708 7.2 AV-Receiver (THX Select2 Plus, HDMI 1.4, 3D, 6 HDMI Eingänge und 1 Ausgang; Internet-Radio) silber
Rating
5,0 of 5 stars, based on 17 reviews

Ein Gedanke zu “Onkyo TX-NR708 7 : TX- NR 707 der Alleskönner?

  1. Hallo, leute lasst die finger davon, einfach mal google fragen nach onkyo tx-nr708 hdmi board, der rest kommt von alleine, ist ansich ein prima gerät, ich hatte meinen receiver zwei mal bei onkyo in reparatur (zeitraum 4 jahre) jedesmal das hdmi board, und jedesmal 180 €. Nach 13-15 monate das selbe. . Und null kulanz von onkyo. . Dann erbarmte ich mich und habe mir eine nunmehr größer gekauft, auch wieder onkyo, was hatte ich nach 27 monaten, das selbe problem, nur diesmal sollte ich 240€ berappen. Nö habe ich mir gesagt, nach langem suchen im netz würde ich fündig, ich war/bin nicht alleine mit dem problem, da hat onkyo wohl am falschem ende gespart. Ich habe den 808 dann wo anderes reparieren lassen, und dort wurden die 6 teile, die ärger machten, gegen bessere ausgetauscht, nun habe ich schon 23 monate ruhe, und die teile haben a. Nur 88 cent gekostet, plus lohn. . Ich habe mich mit dieser info die ich nun hatte mit onkyo in verbindung gesetzt, und die sache mal geschildert, aber nach wie vor null toleranz, somit steht der nr708 immer noch defekt bei mir rum, bis ich das geld über habe, auch diesen fach-gerecht reparieren zu lassen. Seiner zeit habe ich für den 708er 699 € berappt plus 480 rep-kosten bei onkyo. Wäre das gerät nicht an sich super von den anschlussmöglichkeiten, und vom klang, vom preis mal abgesehen ( ohne reparaturkosten )hätte ich mir nach dem erstem malör , garantiert nie wieder ein onkyo gerät geholt.
    1. Hallo, leute lasst die finger davon, einfach mal google fragen nach onkyo tx-nr708 hdmi board, der rest kommt von alleine, ist ansich ein prima gerät, ich hatte meinen receiver zwei mal bei onkyo in reparatur (zeitraum 4 jahre) jedesmal das hdmi board, und jedesmal 180 €. Nach 13-15 monate das selbe. . Und null kulanz von onkyo. . Dann erbarmte ich mich und habe mir eine nunmehr größer gekauft, auch wieder onkyo, was hatte ich nach 27 monaten, das selbe problem, nur diesmal sollte ich 240€ berappen. Nö habe ich mir gesagt, nach langem suchen im netz würde ich fündig, ich war/bin nicht alleine mit dem problem, da hat onkyo wohl am falschem ende gespart. Ich habe den 808 dann wo anderes reparieren lassen, und dort wurden die 6 teile, die ärger machten, gegen bessere ausgetauscht, nun habe ich schon 23 monate ruhe, und die teile haben a. Nur 88 cent gekostet, plus lohn. . Ich habe mich mit dieser info die ich nun hatte mit onkyo in verbindung gesetzt, und die sache mal geschildert, aber nach wie vor null toleranz, somit steht der nr708 immer noch defekt bei mir rum, bis ich das geld über habe, auch diesen fach-gerecht reparieren zu lassen. Seiner zeit habe ich für den 708er 699 € berappt plus 480 rep-kosten bei onkyo. Wäre das gerät nicht an sich super von den anschlussmöglichkeiten, und vom klang, vom preis mal abgesehen ( ohne reparaturkosten )hätte ich mir nach dem erstem malör , garantiert nie wieder ein onkyo gerät geholt.
  2. . Auch wenn das gerät bislang gute dienste erwiesen hat (von der schlechtung organisation des einstellungsdialogs mal abgesehen), hat das gerät nach etwas mehr als 3 jahren seinen dienst quittiert. Genauer gesagt das hdmi-board, wie ich nun aus dem offiziellen onkyo-forum weiß, so dass zwar das bild noch durchgeschliffen wird, die tonkanäle aber stumm bleiben. Das ganze kündigte sich mit sporadischen ausfällen an und ist nun beim status “ton komplett tot” angelangt. Auch wenn onkyo in seinem forum schreibt, dass man den receiver nun zu einer der wenigen authorisierten werkstätten bringen/schicken kann und dass man auf kulanz das bauteil bezahle (nicht aber den einbau), bin ich nach so kurzer betriebszeit schon sehr enttäuscht. Besonders, da vorherige onkyo verstärker immer ewig lang klanglos ihren dienst verrichteten und das teilweise immer noch tun. Unzähligen treffern im netz zu folge ist mein verstärker wohl kein einzelfall. Daher und aufgrund des seltsamen “service”-gehabes keine kaufempfehlung für diesen ehemaligen testsieger.
  3. Rezension bezieht sich auf : Onkyo TX-NR708 7.2 AV-Receiver (THX Select2 Plus, HDMI 1.4, 3D, 6 HDMI Eingänge und 1 Ausgang; Internet-Radio) silber

    . Auch wenn das gerät bislang gute dienste erwiesen hat (von der schlechtung organisation des einstellungsdialogs mal abgesehen), hat das gerät nach etwas mehr als 3 jahren seinen dienst quittiert. Genauer gesagt das hdmi-board, wie ich nun aus dem offiziellen onkyo-forum weiß, so dass zwar das bild noch durchgeschliffen wird, die tonkanäle aber stumm bleiben. Das ganze kündigte sich mit sporadischen ausfällen an und ist nun beim status “ton komplett tot” angelangt. Auch wenn onkyo in seinem forum schreibt, dass man den receiver nun zu einer der wenigen authorisierten werkstätten bringen/schicken kann und dass man auf kulanz das bauteil bezahle (nicht aber den einbau), bin ich nach so kurzer betriebszeit schon sehr enttäuscht. Besonders, da vorherige onkyo verstärker immer ewig lang klanglos ihren dienst verrichteten und das teilweise immer noch tun. Unzähligen treffern im netz zu folge ist mein verstärker wohl kein einzelfall. Daher und aufgrund des seltsamen “service”-gehabes keine kaufempfehlung für diesen ehemaligen testsieger.
    1. Nach dem ende der garantiezeit ging das hdmi-board kaputt. Auf meinen antrag auf kulanz erhielt meine werkstatt nach 4 monaten noch keine antwort von onkyo.
  4. Rezension bezieht sich auf : Onkyo TX-NR708 7.2 AV-Receiver (THX Select2 Plus, HDMI 1.4, 3D, 6 HDMI Eingänge und 1 Ausgang; Internet-Radio) silber

    Nach dem ende der garantiezeit ging das hdmi-board kaputt. Auf meinen antrag auf kulanz erhielt meine werkstatt nach 4 monaten noch keine antwort von onkyo.
  5. Rezension bezieht sich auf : Onkyo TX-NR708 7.2 AV-Receiver (THX Select2 Plus, HDMI 1.4, 3D, 6 HDMI Eingänge und 1 Ausgang; Internet-Radio) silber

    Mein tx-nr 708 wurde superschnell und in einwandfreiem zusatnd geliefert. Superdie einrichtung dauert schon eine gewisse zeit, die beschriftungsaufkleber für die kabel lösen sich sofort wieder ab, aber was solls, einmal verkabelt und eingestellt, sollte die sache doch funktionieren?fehleanzeige. Nach 2 jahren und 3 wochen fäng die elektronik das “spinnen” an. – die sound-modi (dolby, audio, stereo, usw) wechseln selbsttätig und dauerhaft. ->netzstecker raus ->Über nacht warten fehler wieder weg (bisher 3x funktioniert)- der lautstärkeregler hat wackelkontakte – mal tuts, mal nicht. – die fernbedienung reagiert mal, mal nicht. Ja, batterien hab ich 2x erneuert. Mal geht alles, mal nix, mal geht nur ein/aus oder lauter/leiser. – der receiver schaltet sich auch ab und an selbsttätig ein. Nein, ich habe keine kinder, haustiere oder heinzelmännchen.
  6. Rezension bezieht sich auf : Onkyo TX-NR708 7.2 AV-Receiver (THX Select2 Plus, HDMI 1.4, 3D, 6 HDMI Eingänge und 1 Ausgang; Internet-Radio) silber

    Mein tx-nr 708 wurde superschnell und in einwandfreiem zusatnd geliefert. Superdie einrichtung dauert schon eine gewisse zeit, die beschriftungsaufkleber für die kabel lösen sich sofort wieder ab, aber was solls, einmal verkabelt und eingestellt, sollte die sache doch funktionieren?fehleanzeige. Nach 2 jahren und 3 wochen fäng die elektronik das “spinnen” an. – die sound-modi (dolby, audio, stereo, usw) wechseln selbsttätig und dauerhaft. ->netzstecker raus ->Über nacht warten fehler wieder weg (bisher 3x funktioniert)- der lautstärkeregler hat wackelkontakte – mal tuts, mal nicht. – die fernbedienung reagiert mal, mal nicht. Ja, batterien hab ich 2x erneuert. Mal geht alles, mal nix, mal geht nur ein/aus oder lauter/leiser. – der receiver schaltet sich auch ab und an selbsttätig ein. Nein, ich habe keine kinder, haustiere oder heinzelmännchen.
  7. Rezension bezieht sich auf : Onkyo TX-NR708 7.2 AV-Receiver (THX Select2 Plus, HDMI 1.4, 3D, 6 HDMI Eingänge und 1 Ausgang; Internet-Radio) silber

    Ich habe den onkyo 708 jetzt seit 1 jahr im einsatz und bin immer noch begeistert. Würde ihn jederzeit wieder kaufen.
  8. Rezension bezieht sich auf : Onkyo TX-NR708 7.2 AV-Receiver (THX Select2 Plus, HDMI 1.4, 3D, 6 HDMI Eingänge und 1 Ausgang; Internet-Radio) silber

    Ich habe den onkyo 708 jetzt seit 1 jahr im einsatz und bin immer noch begeistert. Würde ihn jederzeit wieder kaufen.
  9. Rezension bezieht sich auf : Onkyo TX-NR708 7.2 AV-Receiver (THX Select2 Plus, HDMI 1.4, 3D, 6 HDMI Eingänge und 1 Ausgang; Internet-Radio) silber

    Hab regelmäßig probleme mit der audio/video-ausgabe von cd, dvd. Da hilft dann nur stecker-rausziehen, was aber eigentlich nicht der sinn der stromleitung ist. Macht insgesamt einen unausgereiften ausdruck.
    1. Hab regelmäßig probleme mit der audio/video-ausgabe von cd, dvd. Da hilft dann nur stecker-rausziehen, was aber eigentlich nicht der sinn der stromleitung ist. Macht insgesamt einen unausgereiften ausdruck.

Kommentarfunktion ist geschlossen.