NUMAN Two 2 : W-Lan sehr schwach!

Ich bin jemand, der bei elektrogeräten sehr genau sucht und lange überlegt, ob sich die anschaffung rechtfertigt. Da ich mein altes radiogerät (was lange hielt und noch heute funktioniert) panasonic rx-dt 75, gegen ein moderneres (rauschärmeres) und energiesparenderes eintauschen wollte, entschied ich mich für ein dab+ radio der aktuellsten gerneration. Ein bischen luxus wollte ich mir dann auch noch gönnen, ich habe noch ein paar cd’s, und die möglichkeit für multiroomfähigkeit stand auch noch im raum. Nach langem suchen (bei multiroom, bluetooth, wlan, 2. 1 system, cd wiedergabe) musste ich feststellen, dass wenn man diese features haben will, sind die preise deutlich höher. Die numan konnte mich jedoch nicht überzeugen. An der verarbeitung ist nichts auszusetzen. Die anschluss möglichkeiten sind toll (cinch ein-/ und ausgänge auf der rückseite sowie eine lanbuchse). Zudem hat dieses gerät wlan (2. 4), bluetooth, usb anschluss, kopfhörer ausgang, dab+ und fm empfang, internetradio, und ist multiroom fähig.

Schelle lieferung, einfache bedienung, schnell eingerichtet, gut tonqualität so dass sich die notwendigkeit des anschlusses seperater lautsprecher erübrigt, passt gut vom design zu alten und modernen möbeln.

Design gut, technisch kann ich mich herrn monacensis voll und ganz anschließen. Das w-lan wird selten erfasstund man muss ständig manuell die w-lan-verbindung herstellen, obwohl der router ca. Nicht nur frauen können die w-lan-verbindung schwer herstellen. Selbst die werkseinstellungen bringen keine abhilfe.

Ich habe zunächst 1 gerät gekauft und da ich so begeistert war nun auch ein zweites in einer anderen farbe erhalten. Klang, technik, vielfalt und design sind begeisternd. Ich habe aber bei beiden geräten einen gravierenden fehler: das wlan ist total schwach. Es funktioniert zwar gut, wenn man einen internet-sender empfängt, schaltet man das gerät aber aus und etwa nach einer stunde wieder ein, hat es das internet ‘vergessen’ und sucht bis zu einer halben stunde (keinscherz) nach dem wlan. Dabei ist die fritzbox nur 3 m entfernt. Noch schlimmer: startet man das radio mit source internet fragt es erneut nach ssid und password usw. Auch die einstellung menü | systemeinstellungen | internet einstellungen “halten, wenn netzwerk verbunden” macht die sache nicht besser, diese funktion ist nebenbei auch nicht in der anleitung beschrieben. Wenn das gerät ausgeschaltet ist, sieht man unten rechts ein kleines icon, das wlan-empfang symbolisiert. Aber ausgeschaltet zeigt diese symbol nach einiger zeit ein ‘x’, die verbindung ist dann verloren. Vielleicht hab ich ja mit beiden geräten nur einfach pech, aber komisch ist das schon.

Ich bin echt restlos begeistert. Das gerät sieht optisch echt klasse aus, sieht hochwertig verarbeitet aus, hat alle erdenklichen funktionen (w-lan, bluetooth, dab-radio, spotify-connect und sogar einen cd-player) und vor allem, das war mir sehr wichtig und das hätte ich so auch nicht erwartet, einen absoluten spitzen-sound mit richtig gutem bass aufgrund des verbauten subwooferwir haben das radio wirklich jeden tag von morgens bis abends laufen, sei es leise im hintergrund oder auch mal ordentlich laut zum party machen.

Das einzige, was mich bewogen hatte, das teil zu behalten, war der außerordentlich gute klang. Unübertroffen, ausgeglichen, bässe. Warum 3 sterne:es scheint m. Einige wenige hersteller auf der welt zu geben, die das eigentliche herzstück von internetradios entwickeln und anderen firmen zur verfügung stellen, die dann nach eigenem gusto ein radio drumherum bauen. Letzteres ist sehr gut gelungen, aber das menügefummel, gerade im internetmodul, kommt mir aus einem anderen fabrikat mit internetradio sehr bekannt vor. Wieso läßt man sich auf solch schlechte qualität ein, wenn das radio und der webauftritt des radioherstellers etwas anderes suggeriert?der ganze quatsch fing damit an, daß der zeichensatz für das wlan-passwort keinen schrägstrich enthielt. Also aufwand bei solch profanem thema gehabt. Jede woche 1-2x stürzte die sw hoffnungslos ab, hier half nur der kippschalter an der rückseite, dessen betätigung wie zum hohn noch ein lautes krachen in den lautsprechern verursachte. Trotzdem danke an den gehäusekonstrukteur, sonst müßte man jedesmal das netzkabel aus der rückwand fummeln. 2 monaten gab es ein systemupdate, was den schrägstrich hervorzauberte, aber fast alle einstellungen löschte. Ist nicht mehr zeitgemäß, wieder aufwand gehabt. Die systemabstürze sind seltener geworden, kommen aber immer noch vor. Leider kein update, was bei laufender wiedergabe die wahl eines neueren internet-senders intuitiver macht, hier sind zu viele menüpunkte zu beschreiten:beispiel: ich suche aus den favoriten einen sender. Ich würde gern aus der gleichen fav-rubrik den nächsten sender hören.

NUMAN Two 2.1 • Design Internet Radio • DAB / DAB+ / UKW-Tuner • CD • Spotify Connect • TFT-Display • RDS • Wi-Fi / LAN-Konnektivität • Bluetooth • AUX • 2 Breitbandlautsprecher • Radiowecker • wenge :

Summary
Review Date
Reviewed Item
NUMAN Two 2.1 • Design Internet Radio • DAB / DAB+ / UKW-Tuner • CD • Spotify Connect • TFT-Display • RDS • Wi-Fi / LAN-Konnektivität • Bluetooth • AUX • 2 Breitbandlautsprecher • Radiowecker • wenge
Rating
4.3 of 5 stars, based on 9 reviews

You may also like...

1 Response

  1. 5,0 von 5 Sternen Das ist mal ein Teil sagt:

    Rezension bezieht sich auf : NUMAN Two 2.1 • Design Internet Radio • DAB / DAB+ / UKW-Tuner • CD • Spotify Connect • TFT-Display • RDS • Wi-Fi / LAN-Konnektivität • Bluetooth • AUX • 2 Breitbandlautsprecher • Radiowecker • wenge

    Freue mich täglich auf’s neue. Einstellungen etwas schwierig. Hingucker für jeden besucher. Etwas größer als erwartet. Am besten vorher mit der ehefrau absprechen.
    • Farbe: wenge Verifizierter Kauf sagt:
      Freue mich täglich auf’s neue. Einstellungen etwas schwierig. Hingucker für jeden besucher. Etwas größer als erwartet. Am besten vorher mit der ehefrau absprechen.