Netgear Orbi RBK43-100PES AC2200 Tri-Band Mesh WLAN System : Solides “Mesh-Up”-System: Orbi

Ich schreibe recht selten rezessionen aber dieses system gefällt mir so gut, dass ich das nun mal tun werden. Ausgangssituation:haus in massivbauweise, 220qm, router speedport smart, wlan über devolo dlan 1200 mit signaleinspeisung über din-rail modulmeine ansprüche an die infrastruktur würde ich mal als semiprofessionell bezeichnen. Der speedport allein hat es mit dem wlan-signal kaum aus dem technikraum heraus geschafft. Mit der variante von devolo über power-lan auf wlan hat es zwar mit der flächigen abdeckung funktioniert aber der datendurchsatz war sehr schlecht. Von 100mbit vdsl kamen an den wlan-geräten nicht mal mehr 35mbit an. Die lösung kann ja auch so was wie mesh (heißt bei devolo wifimove) und mit dlan zum ap und dann erst wlan klang auch erst mal gut. Die realität ist allerdings eine ganz andere. Schlechter durchsatz ist nur die spitze des eisbergs. Ständige verbindungsabbrüche für mehrere minuten gehören zum alltag. Die app ist unterirdisch und nur mit der preisgabe von vielen persönlichen daten nutzbar.

Habe anfangs versucht den orbi als router und als dhcp-server zu verwenden. Er hatte dann sowohl das lan versorgt sowie das mesh-wlan aufgespannt. Die backhaul-verbindungen werden dabei über ethernet-backhaul oder zusätzliche 5ghz-wlan-strecken realisiert. Leider hat das überhaupt nicht funktioniert. Es gab immer abbrüche im lan. Ich habe alle varianten ausprobiert. Die frage die nirgends beantwortet wird, gibt es eine trennung zwischen ethernet-lan und den ethernet-backhaul-verbindungen zwischen den satelliten und dem router. Die 4 lan-buchsen an den geräten weisen auf keine unterschiedliche verwendung hin (außer natürlich wan). Fazit planänderung: der orbi-router läuft jetzt im accesspoint-modus und die satelliten sind nicht über ethernet-backhaul sondern über 5ghz-backhaul angebunden. Das funktioniert super über 3 etagen.

Netgear Orbi RBK43-100PES AC2200 Tri-Band Mesh WLAN System (Funktioniert mit Alexa, Daisy Chain, Mu-MIMO, Single SSID, QoS, Gäste Netzwerk IGMP Support und 7X Gigabit Ports) Weiß Matt

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Ein Netzwerkname im ganzen Haus durch Single SSID; In wenigen Minuten über die Orbi App oder Web eingerichtet (IOS und Android)
  • Ersetzt herkömmliche Router, Repeater und Powerline-Kombinationen mit bis zu 2x besserer Performance (Mit allen gängigen Modems kompatibel); bis zu 375 m2 Raumabdeckung
  • Ideal für flächendeckendes, unterbrechungsfreies Internet, 4K Streaming und Gaming
  • Kompromisslos – Performance trifft auf Design. (Funktioniert aktuell nicht mit Telekom Entertain Lösungen)
  • Lieferumfang: 1x Orbi RBR40 Router, 2x Orbi RBS40 Satellit, 1x Ethernet-Kabel, 3x Netzteile und 1x Quick-Start-Anleitung

Seit 7 tagen habe ich nun drei orbis auf drei ebenen mit ca. 280m2 verteilt und habe seit dem ein stabiles wlan im gesamten haus und sogar im garten. Die installation war mithilfe der ios-app easy und hat nicht länger als 30minuten gedauert. Ich bin mit dem produkt sehr zufrieden, auch wenn ich wandhalter vermisse, die man zum glück ja im zubehörbereich findet.

Netgear Orbi RBK43-100PES AC2200 Tri-Band Mesh WLAN System (Funktioniert mit Alexa, Daisy Chain, Mu-MIMO, Single SSID, QoS, Gäste Netzwerk IGMP Support und 7X Gigabit Ports) Weiß Matt : Super teil, ausgepackt nach anleitung eingerichtet und siehe da es funktioniert auf anhieb über 2 etagenhätte 100er von € sparen können an wlan repeater.

Meine voraussetzungen: altes bauernhaus mit sehr dicken wänden. Die reichweite meiner fritzbox an einem zentralen platz meines hauses ist deshalb nicht so gigantisch. Ein stockwerk darüber oder darunter wird ein verstärker, ein repeater, benötigt. Bisher hatte ich einen von tplink – auch nicht schlecht. Aber dieser netgear orbi ist wirklich genial. Die konfiguration ist innerhalb von fünf minuten erledigt und schon hat man volle wlan power mit einer wirklich tollen reichweite. Allerdings wird hier nicht nur das wlan verstärkt, sondern ein eigenes aufgemacht (zusätzlicher login). Denoch muss ich sagen: es gibt definitiv erheblich günstigere möglichkeiten, sein wlan-netz auszubauen.

Meine eltern bewohnen ein großes, sehr massiv gebautes haus und sind lediglich reine (wenn auch umfassende) anwender, haben also keine ahnung von it. Das heißt für uns, bei jedem ausfall anruf, fehlersuche per ferndiagnose oder vor ort und problem suchen und möglichst beseitigen. Stock kam es immer wieder zu abbrüchen. Das kann auf dauer etwas anstrengend und zeitraubend werden, daher waren wir auf der suche, nach einem wlan, das den gesamten häuslichen bereich und möglichst auch die terrasse dauerhaft zuverlässig und ohne ständige ausfälle abdeckt. Auch wir sind keine it-experten, sondern lediglich mit dem heute üblichen learning-by-doing-wissen für den hausgebrauch ausgestattet, daher ist eine gewisse installations-leichtigkeit ebenfalls wünschenswert. Alles das erfüllt netgear orbi rbk30-100pes ac2200 tri-band mesh wlan system absolut. Die installation stellt keine zu hohen anforderungen an den user und war im zweiten anlauf (gab erst erkennungsprobleme) erfolgreich. Beiliegende kurzanleitung, app oder auch community oder support sowie youtube helfen bei installationsproblemen oder fragen recht zügig weiter. Streaming, internetradio, laptopnutzung und das alles gleichzeitig jetzt problemlos möglich.

Mit dem orbi bringt hersteller netgear sein mesh-system an den start. Solch ein system erreicht, dass alle komponenten mit- und untereinander verbunden sind und somit insgesamt in der kompletten wohnung eine bessere internetabdeckung via wlan erreicht wird. Ein weiterer erfreulicher effekt: das wlan läuft stabiler, egal, in welchem raum man gerade im internet surft oder per streaming filme guckt oder spiele daddelt. In meiner 110-quadratmeter-altbau-wohnung (die sich auf nur eine ebene erstreckt) ist jedenfalls das wlan nun auch in der fläche wirklich tadellos erreichbar. Mittels orbi-app ist dieses netgear-set schnell an den start gebracht, allerdings ist es auch eigensinnig, da es für das 2. 4-ghz- und das 5-ghz-netz keine getrennten ssids vergibt. Somit kann ich also nicht auswählen, welches meiner geräte sich mit welchem netz verbindet. Für den “normalen” online-gebrauch stellt das selten ein problem dar, da das orbi selbstständig die beste verbindung herstellt, allerdings unterscheidet es dabei nicht, ob ich immer richtig, und erkennt nicht, ob ich gerade eine große datenmenge herumschubse oder nur schnell im internet surfe. Insgesamt ist das orbi-set aber richtig gut und auch von technik-laien wie mir in betrieb zu nehmen. Ich vergebe dementsprechend vier sterne in der gesamtbetrachtung.

Gedacht als ausgleich zu einer teils instabilen wlan-versorgung in unserem haus hatte ich das netgear orbi system zwei wochen in betrieb und bin mittlerweile wieder auf meine alte konfiguration und signalverstärkung mit mehreren repeatern zurückgekehrt. Das liegt weniger an der qualität und einrichtung des bundles, welche mit dazugehöriger app-anbindung kein wirkliches problem war, sondern nur an der tatsache, dass ich eine verbesserung im direkten vergleich nicht feststellen konnte. Nach wie vor ist ein kleines schwarzes loch in unserem keller vorhanden, welches ich auch mit dem netgear system nicht verlustfrei mit einem signal versorgen kann, weshalb sich unter relation des preises und der hardware ein umstieg schlichtweg als unsinnig erweist – zumal feste ip-adressen (im gegensatz zur herkömmlichen router-anbindung) nicht vergeben werden können. Oder ich bin zu blöd, dieses feature zu aktivieren – ich weiß es nicht. Fazit: ein solides und effektives system, vor allem für erstausstattungen und bei baulich optimalen voraussetzungen. Für mich aber leider keine nennenswerte verbesserung und daher sprichwörtlich perlen vor die säue werfen.

Wir verwenden schon seit längerem repeater und waren auch mit dem letzten gerät von devolo sehr zufrieden, bis aus irgendeinem grund, den niemand erklären kann, vor ein paar monaten nur die linke seite der wohnung nur noch ab und an internet hatte. Das gerät war in ordnung und immer, wenn wir es neu verbunden haben, ging wieder alles ein paar stunden, bis es wieder ausfiel. Daher haben wir uns für ein neues gerät entschieden und es mit netgear versucht. Nach dem erhalt der ungewohnt kleinen und stylischen geräte haben wir das ganze aufgebaut und konfiguriert, was relativ leicht und ziemlich schnell von statten ging. Man muss hier kein experte sein oder besser gesagt, man kann ziemlich er anfänger sein und kann das ganze dennoch selbst machen. Internet ist jetzt in der gesamten wohnung mit ähnlichen werten verfügbar, schneller als vorher und wir hatten bisher nicht einen einzigen ausfall. Gerade das werden wir natürlich länger im auge behalten, denn devolo ging ja auch zuerst problemlos. Preislich muss man hier etwas tiefer in die tasche greifen, aber sollte alles so bleiben, wie es seit der einrichtung ist, dann hat es sich ganz klar gelohnt.

Ich war sehr gespannt ob das system hält was es verspricht. Das tut esdie wohnung ist ca. Das alte wlan wurde durch einen access point erweitert, wodurch die reichweite ein wenig erweitert wurde aber sehr störanfällig (6er-wg mit entsprechend vielen devices) war. Dies ist nun nicht mehr der fall. Wlan in jedem winkel der wohnung und bisher keine unterbrechung. Zuvor mussten wir den das system (router/access point) mehrmals die woche neu starten.

Ich bin unitymedia fly 400 kunde und habe die um fritzbox cable 6490 im einsatz. Zusätzlich ein wlan repeater. Bis ich den orbi hatte, waren 4 netze parallel aktiv. 2 x 2,4 und 2 x 5,0 für ca. 150 qm massiv und zweistöckig. Mit iphones und ipads musste ich ständig manuell hin und her wechseln. Das war nervig und die wlan geschwindigkeit der geräte war schlecht. Seit dem orbi ist nur noch ein wlan aktiv und die geräte sind ständig in diesem einem wlan aktiv. Konfiguration ist jetzt: cable 6490 und am gbit anschluss hängt der orbi inkl.

Der netgear orbi wird in einen dreistöckigen haus eingesetzt (ideal ist laut netgear ein ebenerdiges haus mit nur einem stockwerk), trotz mauern und vielen wänden ist die w-lan-qualität bisher sehr gut. Im stockwerk mit satellit wird die gleiche verbindungsgeschwindigkeit erreicht wie im stockwerk mit router/orbi. Sicher und schick verpackt kam der orbi bei uns an. Die oberfläche des orbi ist matt und daher nicht nach dem ersten anfassen gleich mit fingerabdrücken eingesaut. Optisch wirkt das hauptteil elegant und zurückhaltend gestaltet. Es steht sicher und sieht gut verarbeitet aus. Der satellit ist nicht ganz so elegant gestaltet, optisch aber auch angenehm zurückhaltend. Die installation war bei uns im 3. Anlauf erfolgreich, in den ersten beiden anläufen wurde je der satellit nicht erkannt. Ein von netgear auf youtube veröffentlichtes video zur installation mit/an einer fritzbox 7490 war dabei am hilfreichsten.

Die installation verläuft sehr einfach. Benutze den orbi rbk30 als reinen wlan router. Trotz stahlbetonwände in allen räumen super wlan empfang. Auch die nutzung mit mehr als 5 geräten gleichzeitig stellt den orbi vor keinem problem. Wir hatten als tests 8 geräte gleichzeitig streamen lassen und zur unserer Überraschung funktionierte dies tadlos (100mbit internet verbindung).

In unserem einfamilienhaus war die wlan versorgung in einigen bereichen immer sehr schlecht. Mit dem alten router konnten war 5ghz und 2,4ghz betrieben werden, aber nur mit unterschiedlichen ssids. Und wenn das signal 5ghz zwar genügend stark war, aber für eine schnelle Übertragung dann doch zu schwach war man frustriert und musste manuell auf das andere wlan umschalten. Darum wurde diese mesh-lösung angeschafft. Die verpackung ist sehr hochwertig. Die erstkonfiguration recht schnell erledigt. In der weboberfläche gibt es zu jeder seite von unten eine hilfe zum aufklappen. Meist ist sie ausreichend und gut erklärend, machmal aber nur dürftig. Da ich im haus eine netzwerkverkabelung habe, habe ich mich für die verkabelung der satelliten entschieden. Der zweite satellit hängt über kabel am ersten drauf, dank daisy chain ist das kein problem. Mühsamer ist dann die detailliertere konfiguration. Eigener ip bereich, der zum alten router passt, port forwarding, usw. Alles kein problem, ist aber ein herumgeklicke um beim speichern braucht man geduld wenn “bitte warten” im browser steht. Mit der kindersicherung circle bin ich mir noch nicht so sicher, wie ich das nach einer woche bewerten soll.

Also eins ist sicher, morgen rufe ich netgear an und bedanke mich für diese tolle produktentwicklung. Seit rund 12 jahren versuche ich in dem stockwerk, in dem nicht der hauptrouter steht, eine vernünftige wlan-verbindung aufzubauen. Hierfür wurden bislang 2 verschiedene fritz-repeater und zuletzt ein devolo “dlan auf wlan”-repeater genutzt. Wirklich zufrieden waren wir nie. An manchen tage mußte ich um im bett wlan zu haben, man checkt ja gern morgens noch schnell die emails, meine hand in richtung router ausstrecken :-)jedenfalls haben wir heute den orbi erhalten, innerhalb von 5-6 min aufgebaut und eingerichtet, nun habe ich in beiden stockwerken tagsüber, also bei gleichzeitig angemeldeten 4 nutzern und tablet und laptops. Einen speed von über 250mbit . Und das in jeder ecke der wohnung. Bin froh das geld investiert zu haben. Klar, der preis schreckt ab, ist aber die gesparten nerven absolut wert. Denkt bitte dran, das vorherige wlan eures bisherigen wlans abzuschalten, da sich sonst die netzwerke “beißen” können.

Ich habe ein wirklich großes haus 633m² und einiges an störquellen deswegen sind 1 router und drei satelliten nicht ausreichend um mein haus zu versorgen. Ich hab mir gedacht ich versuch es mal. . Wichtig scheint mir ausreichender abstand zwischen den geräten zu sein. Was mich aber wirklich ärgert ist, das man wenn man satelliten einzeln nach kauft alte ware bekommt und das updaten dadurch ein spießrutenlaufen wird. Das man geräte aus der ersten generation bekommt sieht man an dem firmwarestand. Ich hab es direkt von amazon gekauft. Na ja denkt man kein problem. Man versucht x mal die neueste firmware zu instalieren zuerst automatisch zwei drei mal dan manuel.

Das von mir getestete netgear orbi bundle besteht aus einem rbr40 router und einem rbw30 satelliten, der satelliten-version, die direkt in die steckdose gesteckt wird. Geliefert wurde neben den beiden geräten, ein netzteil, ein 2 m langes netzwerkkabel, eine kurzanleitung und eine cd, auf der dieselbe kurzanleitung als pdf abgelegt ist, sowie links zur netgear support seite und zur registrierung des produktes. Falls es kein cd-laufwerk im haushalt mehr geben sollte, verpasst man also nichts. Mein netzwerkproblem besteht aus einer fehlentscheidung bei der hausplanung in vor-wlan zeiten. Im keller unter einer dicken stahlbetondecke befindet sich der internetanschluss und der router in einem arbeitszimmer. Der erste stock ist zwar über ein ethernetkabel mit dem router verbunden, aber es wurde versäumt, auch im erdgeschoss eine ethernetbuchse verlegen zu lassen. Das router-wlan kommt leider nicht durch die kellerdecke und mit klassischen aps im ersten stock ließ sich diese fehlplanung zwar in ansätzen abmildern, aber gerade in den randbereichen ist die abdeckung mit dem wlan nicht gut. Repeater haben am ende auch nichts gebracht, da sie nur ein schwaches signal erhalten und weitergeleiten und dadurch den netzdurchsatz zusätzlich belasten. Nun versuche ich es mit einem tri-band mesh-system, das gegenüber den herkömmlichen lösungen den vorteil hat, die kommunikation zwischen dem ap und dem repeater über ein extra band zu leiten. Bei dem orbi-system wird also ein band von den drei bändern im produktnamen für die kommunikation zwischen den orbigeräten genutzt.

Installation ok – geräte werden erkannt – internet schnell und stabil – beide frequenzen (2. 4 und 5) super, ssid von 5 lässt sich auch deaktivieren, falls 2. 4-geräte installiert werden.

Bisher hatten wir im letzten halben jahr von linksys das velop-system mit 2 türmen in gebrauch. Die signalstärke war ähnlich stark und sehr stabil. Es gab während dieses zeitraums keinerlei ausfälle im wlan-system und selbst draußen auf der terrasse hatte ich immer vollen empfang. Vorher hatten wir mit fritzbox und repeater immer wieder ausfälle. Auf der terrasse war der empfang nicht ausreichend. Im prinzip waren wir mit dem velop system sehr zufrieden: installation, system, service und app (nach update) funktionierten mehr als zufriedenstellend. Die app war übersichtlich und informativ inkl. Details (welche geräte welche bandbreite im raum nutzen z. Unser einziges problem war die kompatibiltät mit sonos. Ständige abbrüche und track skipping waren an der tagesordnung. Auch komplettes neu aufsetzen sowie sonos-support konnten nicht weiterhelfen. Deshalb vermuteten wir, dass es an der verbindung sonos-linksys ein problem gab, denn vorher lief sonos einwandfrei. Dies war für uns auch der grund, das netgear orbi zu testen.

Der orbi ac2200 von netgear fällt vor allem durch eines auf, denn seine optik entspricht nicht dem, was man unter einem router erwartet. Die antennen sind innenseitig verbaut, auch die drei ethernetanschlüsse (gigabit), der dsl-anschluss und der netzanschluss für das netzteil sind so in der form verbaut, dass diese nicht weiter auffallen. Was mit vor allem am router fehlt (in dem fall die basisstation), ist ein schneller usb-port, wo ich z. Eine externe festplatte in mein netzwerk einbinden kann. Dies ist leider nicht vorhanden. Neben dem eigentlichen router ist im set eine praktische erweiterung in form eines eigenen repeaters enthalten, mit dem man die reichweite nochmals erhöhen kann. Alleine mit dem basisset (basis und ein satellit/repeater) kann man eine ordentliche fläche abdecken. Praktisch ist dabei, dass man einfach das bestehende netzwerk mit weiteren satelliten erweitern kann, die zusätzlich erhältlich sind. 4 ghz netzwerk und das schnellere 5 ghz netzwerk genutzt. Damit wird eine schnelle datenübertragungsrate gewährleistet, so dass auch mehrere endgeräte (smartphone, pc, notebook, usw. ) zeitgleich ohne probleme den netzwerk- und internetzugang nutzen können. Die orbi-basis an meine fritzbox. (dsl-modem) angeschlossen und den satellit im nächsten stockwerk darüber angebracht, wo dieser einfach in eine steckdose eingesteckt wird. Das netzwerk ist auf beiden etagen gut zu erreichen und hat eine starke Übertragungsqualität. Soweit bin ich recht zufrieden mit der lösung. Allerdings gibt es auch punkte, die mir nicht so ganz gefallen.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Netgear Orbi RBK43-100PES AC2200 Tri-Band Mesh WLAN System (Funktioniert mit Alexa, Daisy Chain, Mu-MIMO, Single SSID, QoS, Gäste Netzwerk IGMP Support und 7X Gigabit Ports) Weiß Matt
Rating
2,0 of 5 stars, based on 51 reviews

Ein Gedanke zu “Netgear Orbi RBK43-100PES AC2200 Tri-Band Mesh WLAN System : Solides “Mesh-Up”-System: Orbi

  1. Dieses gerät hat im 2 ghz – als auch im 5 ghz – bereich den wlan – empfang bezogen auf die hier vorliegenden örtlichen verhältnisse enorm verbessert. Ich besitze einen kabelanschluß, der ca. Mit dem orbi erreiche ich im 1. Stock auf der gegenüberliegenden seite des hauses werte zwischen 58 und 70 mbit. Das sind werte, von denen ich früher nur geträumt habe.
    1. Dieses gerät hat im 2 ghz – als auch im 5 ghz – bereich den wlan – empfang bezogen auf die hier vorliegenden örtlichen verhältnisse enorm verbessert. Ich besitze einen kabelanschluß, der ca. Mit dem orbi erreiche ich im 1. Stock auf der gegenüberliegenden seite des hauses werte zwischen 58 und 70 mbit. Das sind werte, von denen ich früher nur geträumt habe.
      1. Das netgear orbi-set ist teuer – keine frage. Aber tatsächlich habe ich viel probiert um über 3 etagen ein stabiles wlan zu erzeugen. Fritz, devolo – alles funktioniert eine zeitlang, bis es (warum auch immer) dann plötzlich nicht mehr funktioniert. Beim netgear orbi läuft es einfach. Hinzukommt, dass das handy, tablet, etc. Nicht permanent das wlan wechseln muss, wenn man den raum wechselt. Ich bin jedenfalls sehr zufrieden und habe es auch gleich bei meinen eltern installiert.
  2. Das netgear orbi-set ist teuer – keine frage. Aber tatsächlich habe ich viel probiert um über 3 etagen ein stabiles wlan zu erzeugen. Fritz, devolo – alles funktioniert eine zeitlang, bis es (warum auch immer) dann plötzlich nicht mehr funktioniert. Beim netgear orbi läuft es einfach. Hinzukommt, dass das handy, tablet, etc. Nicht permanent das wlan wechseln muss, wenn man den raum wechselt. Ich bin jedenfalls sehr zufrieden und habe es auch gleich bei meinen eltern installiert.
    1. Habe mir den orbi rbk30 zugelegt, da das wlan in meiner 100m2 wohnung aufgrund der dicken wände (altbau) bisher immer sehr schlecht war. Bereits mit 2 wänden zwischen router und empfangsgerät war die verbindungsstärke bei maximal 20-30%, verbindungsabbrüche an der tagesordnung 🙂 ich hatte hier einige zeit einen wlan repeater im gebrauch, aber auch dieser konnte das problem nicht wirklich lösen. Der orbi lässt sich mit hilfe der app innerhalb von 5 minuten ohne umständliche system-konfigurationen aufbauen und einrichten – und das ergebnis ist sogar besser als erwartet: ich habe nun in der gesamten wohnung (und sogar dem umliegenden garten) eine perfekte verbindung ins orbi-wlan. Die signalstärke geht auch in den entferntesten räumen (3 dicke mauern zwischen router bzw. Satellit und empfangsgerät) nie unter 80%, die verbindungsgeschwindigkeit liegt in der regel bei 22-24 mb/s (habe einen 25er leitung). Auch bei hoher auslastung (online gaming über ps4 plus 2 mobiltelefone und ein laptop mit 4k-streaming am wlan) ist die verbindung stabil. Absolut großartig 🙂 und sowohl router als auch satellit sehen zudem sehr gut aus, können meiner meinung nach problemlos sichtbar aufgestellt werden (sieht meine freundin auch so 😉 ). Habe mal (laienhaft, lasse mich also gerne korrigieren) den zu erwartenden stromverbrauch berechnet (da einige bewertungen dies aufgreifen): wenn man von durchschnittlich täglich 6h voller auslastung (online-gaming, streaming), 9h moderater auslastung (surfen. ) und 9h leerlauf (also keine aktiven geräte im netz) ausgeht, komme ich auf jährliche stromkosten von ca. Dies ist aus meiner sicht für perfektes wlan völlig in ordnung. Fazit: der orbi hält absolut, was er verspricht: einfache installation, schönes design, perfektes wlan in der wohnung und bis in den garten. Ich bin 100% zufrieden, das ding ist seinen (recht hohen) preis allemal wert. Sollte es im langzeittest zu problemen kommen, werde ich dies hier berichten.
      1. Habe mir den orbi rbk30 zugelegt, da das wlan in meiner 100m2 wohnung aufgrund der dicken wände (altbau) bisher immer sehr schlecht war. Bereits mit 2 wänden zwischen router und empfangsgerät war die verbindungsstärke bei maximal 20-30%, verbindungsabbrüche an der tagesordnung 🙂 ich hatte hier einige zeit einen wlan repeater im gebrauch, aber auch dieser konnte das problem nicht wirklich lösen. Der orbi lässt sich mit hilfe der app innerhalb von 5 minuten ohne umständliche system-konfigurationen aufbauen und einrichten – und das ergebnis ist sogar besser als erwartet: ich habe nun in der gesamten wohnung (und sogar dem umliegenden garten) eine perfekte verbindung ins orbi-wlan. Die signalstärke geht auch in den entferntesten räumen (3 dicke mauern zwischen router bzw. Satellit und empfangsgerät) nie unter 80%, die verbindungsgeschwindigkeit liegt in der regel bei 22-24 mb/s (habe einen 25er leitung). Auch bei hoher auslastung (online gaming über ps4 plus 2 mobiltelefone und ein laptop mit 4k-streaming am wlan) ist die verbindung stabil. Absolut großartig 🙂 und sowohl router als auch satellit sehen zudem sehr gut aus, können meiner meinung nach problemlos sichtbar aufgestellt werden (sieht meine freundin auch so 😉 ). Habe mal (laienhaft, lasse mich also gerne korrigieren) den zu erwartenden stromverbrauch berechnet (da einige bewertungen dies aufgreifen): wenn man von durchschnittlich täglich 6h voller auslastung (online-gaming, streaming), 9h moderater auslastung (surfen. ) und 9h leerlauf (also keine aktiven geräte im netz) ausgeht, komme ich auf jährliche stromkosten von ca. Dies ist aus meiner sicht für perfektes wlan völlig in ordnung. Fazit: der orbi hält absolut, was er verspricht: einfache installation, schönes design, perfektes wlan in der wohnung und bis in den garten. Ich bin 100% zufrieden, das ding ist seinen (recht hohen) preis allemal wert. Sollte es im langzeittest zu problemen kommen, werde ich dies hier berichten.
  3. Ich nutze dieses mesh system, um meine wohnung mit einem roamingfähigen wlan signal auszustatten. Einer der kaufgründe war die dezidierte 5ghz verbindung die als backend dient. Das setup ist denkbar einfach und kann durchaus auch von nicht technikaffinen menschen durchgeführt werden. Alles in allem habe ich eine hervorragendes signal und kann diese lösung jedem wärmstens empfehlen.
    1. Ich nutze dieses mesh system, um meine wohnung mit einem roamingfähigen wlan signal auszustatten. Einer der kaufgründe war die dezidierte 5ghz verbindung die als backend dient. Das setup ist denkbar einfach und kann durchaus auch von nicht technikaffinen menschen durchgeführt werden. Alles in allem habe ich eine hervorragendes signal und kann diese lösung jedem wärmstens empfehlen.
  4. Rezension bezieht sich auf : Netgear Orbi RBK43-100PES AC2200 Tri-Band Mesh WLAN System (Funktioniert mit Alexa, Daisy Chain, Mu-MIMO, Single SSID, QoS, Gäste Netzwerk IGMP Support und 7X Gigabit Ports) Weiß Matt

    Das netgear orbi besteht aus einem rbr40 router und einem rbw30 satelliten zum direkten anschluss an die steckdose. Wir wohnen in einer l-förmigen wohnung mit äußerst dicken betonwänden, die perfekt das wlan abschirmen. Ich habe beispielsweise an der verbindung zwischen horizontalem und senkrechtem l-strich und sogar nur zwei meter von fenstern entfernt keine mobilfunkverbindung mehr und bei anbringung des routers im waagerechten l-strich reicht das wlan nicht bis an die höchste stelle des horizontalen strichs, hier konkret router im wohnzimmer und internetverbindung im schlafzimmer. Die versprechungen von netgear fürs orbi klangen, als ob sie unsere probleme lösen könnten. Tja, das war leider nicht der fall, wie schon die sehr aufwendige installation ahnen ließ. Theoretisch kann die installation einfach über eine für android und ios erhältliche app erledigt werden, praktisch erfordert das sehr viele einstellungen, die zum teil noch am browser erledigt werden müssen, weil die app sie nicht beherrscht. Das war uns bereits zu viel aufwand, andere wlan-lösungen leisten das deutlich schneller und flexibler. Wenn nach dem ganzen aufwand wenigstens die performance gut gewesen wäre, aber das netgear orbi hat bei uns sehr schlechte leistungen gezeigt und unser problem nicht zu lösen vermocht. Wir haben das orbi später in einem haushalt ohne störfaktoren getestet, also mit eher dünnen wänden und ohne störfaktoren. Da konnte es die versprochene performance abliefern.
  5. Rezension bezieht sich auf : Netgear Orbi RBK43-100PES AC2200 Tri-Band Mesh WLAN System (Funktioniert mit Alexa, Daisy Chain, Mu-MIMO, Single SSID, QoS, Gäste Netzwerk IGMP Support und 7X Gigabit Ports) Weiß Matt

    Das netgear orbi besteht aus einem rbr40 router und einem rbw30 satelliten zum direkten anschluss an die steckdose. Wir wohnen in einer l-förmigen wohnung mit äußerst dicken betonwänden, die perfekt das wlan abschirmen. Ich habe beispielsweise an der verbindung zwischen horizontalem und senkrechtem l-strich und sogar nur zwei meter von fenstern entfernt keine mobilfunkverbindung mehr und bei anbringung des routers im waagerechten l-strich reicht das wlan nicht bis an die höchste stelle des horizontalen strichs, hier konkret router im wohnzimmer und internetverbindung im schlafzimmer. Die versprechungen von netgear fürs orbi klangen, als ob sie unsere probleme lösen könnten. Tja, das war leider nicht der fall, wie schon die sehr aufwendige installation ahnen ließ. Theoretisch kann die installation einfach über eine für android und ios erhältliche app erledigt werden, praktisch erfordert das sehr viele einstellungen, die zum teil noch am browser erledigt werden müssen, weil die app sie nicht beherrscht. Das war uns bereits zu viel aufwand, andere wlan-lösungen leisten das deutlich schneller und flexibler. Wenn nach dem ganzen aufwand wenigstens die performance gut gewesen wäre, aber das netgear orbi hat bei uns sehr schlechte leistungen gezeigt und unser problem nicht zu lösen vermocht. Wir haben das orbi später in einem haushalt ohne störfaktoren getestet, also mit eher dünnen wänden und ohne störfaktoren. Da konnte es die versprochene performance abliefern.
    1. Endlich habe ich ruckelfreies wlan in meiner ganzen wohnung. Das signal bleibt konstant wenn ich mich in der wohnung umher bewege. Von 50 mbit laut vertrag meines anbieters habe ich jetzt konstant 46 mbit leistung. Einfache installation per app übers smartphone. Und schmuck aussehen tut der orbi auch noch.
  6. Rezension bezieht sich auf : Netgear Orbi RBK43-100PES AC2200 Tri-Band Mesh WLAN System (Funktioniert mit Alexa, Daisy Chain, Mu-MIMO, Single SSID, QoS, Gäste Netzwerk IGMP Support und 7X Gigabit Ports) Weiß Matt

    Endlich habe ich ruckelfreies wlan in meiner ganzen wohnung. Das signal bleibt konstant wenn ich mich in der wohnung umher bewege. Von 50 mbit laut vertrag meines anbieters habe ich jetzt konstant 46 mbit leistung. Einfache installation per app übers smartphone. Und schmuck aussehen tut der orbi auch noch.
    1. Wir haben das netgear orbi jetzt ein paar wochen im betrieb. Die instalation und inbetriebnahme war nahezu problemlos. Alles gut beschreiben auch für laien wie mich. Wir hatten immer wieder im oberen stockwerk w-lan ausfälle beim streamen. Das ist nun behoben, da die abdeckung jetzt viel weitergeht. Da wir wenig stahl im haus haben, kann ich nicht beurteilen, wo genau die grenzen bei dem gerät liegen. Ich denke bei einem normalen haus mit 2 etagen sollte es absolut problemlos sein und auch in die letzte ecke kommen. Für uns war das gerät genau das richtige und auch die geschwindigkeit hat sich doch verbessert.
  7. Rezension bezieht sich auf : Netgear Orbi RBK43-100PES AC2200 Tri-Band Mesh WLAN System (Funktioniert mit Alexa, Daisy Chain, Mu-MIMO, Single SSID, QoS, Gäste Netzwerk IGMP Support und 7X Gigabit Ports) Weiß Matt

    Wir haben das netgear orbi jetzt ein paar wochen im betrieb. Die instalation und inbetriebnahme war nahezu problemlos. Alles gut beschreiben auch für laien wie mich. Wir hatten immer wieder im oberen stockwerk w-lan ausfälle beim streamen. Das ist nun behoben, da die abdeckung jetzt viel weitergeht. Da wir wenig stahl im haus haben, kann ich nicht beurteilen, wo genau die grenzen bei dem gerät liegen. Ich denke bei einem normalen haus mit 2 etagen sollte es absolut problemlos sein und auch in die letzte ecke kommen. Für uns war das gerät genau das richtige und auch die geschwindigkeit hat sich doch verbessert.
  8. Rezension bezieht sich auf : Netgear Orbi RBK43-100PES AC2200 Tri-Band Mesh WLAN System (Funktioniert mit Alexa, Daisy Chain, Mu-MIMO, Single SSID, QoS, Gäste Netzwerk IGMP Support und 7X Gigabit Ports) Weiß Matt

    Großes haus, sehr dicke wände – der empfang war schon sehr begrenzt. Also musste ein „verstärker“ her. Das netgear ist erstaunlich klein und fällt bei weißen wänden kaum auf. Die installation ist sehr einfach, keine vorkenntnisse erforderlich. Einfach alle komponenten in die steckdose einstecken, mit dem ursprungsrouter verbinden und den anweisung via bildschirm folgen – geht also auch ohne app -. Mit dem gelieferten geräten ist die abdeckung ohne irgendwelche geschwindigkeitsverluste im ganzen haus bei allen geräten gewährleistetdas ganze hat wie ich finde einen stolzen preis. Aber die qualität hat mich überzeugt: keine zusatzgeräte, keine montage und keinen Ärger mehr.
    1. Großes haus, sehr dicke wände – der empfang war schon sehr begrenzt. Also musste ein „verstärker“ her. Das netgear ist erstaunlich klein und fällt bei weißen wänden kaum auf. Die installation ist sehr einfach, keine vorkenntnisse erforderlich. Einfach alle komponenten in die steckdose einstecken, mit dem ursprungsrouter verbinden und den anweisung via bildschirm folgen – geht also auch ohne app -. Mit dem gelieferten geräten ist die abdeckung ohne irgendwelche geschwindigkeitsverluste im ganzen haus bei allen geräten gewährleistetdas ganze hat wie ich finde einen stolzen preis. Aber die qualität hat mich überzeugt: keine zusatzgeräte, keine montage und keinen Ärger mehr.
      1. Für die optimierung unseres heim-netzwerkes testeten wir den orbi-router rbk30 für große wohnungen. Das gelieferte set besteht aus dem router rbr40 und dem zusätzlichen satellit rbw30 für die steckdose. Weitere module können je nach wohnungsgröße nachgekauft werden. Auffällig ist das edle design mit der ansprechenden oberfläche, womit sich die geräte gut in den modernen technik-haushalt einfügen. Voraussetzung für die installation des orbi ist vorhandenes high-speed-internet, welche wir mit unserer 100. 000er leitung klar erfüllen. Zudem soll der orbi an ein existierendes dsl-modem angeschlossen werden, da dieses nicht integriert ist. Daher ließen wir unsere fritzbox als modem im netz. Bei unserer fritzbox ist eine kindersicherung aktiviert, daher war für die installation über wlan zuerst eine filter-freigabe erforderlich. Als technologie für das neue wifi-system kommt mesh zum einsatz.
  9. Für die optimierung unseres heim-netzwerkes testeten wir den orbi-router rbk30 für große wohnungen. Das gelieferte set besteht aus dem router rbr40 und dem zusätzlichen satellit rbw30 für die steckdose. Weitere module können je nach wohnungsgröße nachgekauft werden. Auffällig ist das edle design mit der ansprechenden oberfläche, womit sich die geräte gut in den modernen technik-haushalt einfügen. Voraussetzung für die installation des orbi ist vorhandenes high-speed-internet, welche wir mit unserer 100. 000er leitung klar erfüllen. Zudem soll der orbi an ein existierendes dsl-modem angeschlossen werden, da dieses nicht integriert ist. Daher ließen wir unsere fritzbox als modem im netz. Bei unserer fritzbox ist eine kindersicherung aktiviert, daher war für die installation über wlan zuerst eine filter-freigabe erforderlich. Als technologie für das neue wifi-system kommt mesh zum einsatz.
  10. Rezension bezieht sich auf : Netgear Orbi RBK43-100PES AC2200 Tri-Band Mesh WLAN System (Funktioniert mit Alexa, Daisy Chain, Mu-MIMO, Single SSID, QoS, Gäste Netzwerk IGMP Support und 7X Gigabit Ports) Weiß Matt

    Im haus meiner eltern (altbau, massive ziegelwände, 2 etagen) war wlan mit dem simpelsten aller wlan setups (telefonsteckdose >wlan-fähige fritzbox >rechner) zwar möglich, aber räumlich sehr stark an die quelle gebunden. Hatte man im arbeitszimmer ein hervorragendes signal, war das in der angrenzenden küche schon nur noch halb so stark und zwei zimmer weiter, im wohnzimmer, so schwach, dass man sein telefon bzw. Rechner gekonnt positionieren musste, um überhaupt eine verbindung aufbauen zu können. Ein herkömmlich discount-wlan-verstärker brachte keine wirkliche besserung, weil er selber schwierigkeiten hatte, eine stabile verbindung aufzubauen. Eine etage drüber war das das netzwerk sogar nur gelegentlich auffindbar, vom garten fang ich gar nicht erst an. Um also rechner, netzwerk zwischend en rechnern, ein spot für die smartphones der familie & den smarttv und alles reibungslos betreiben zu können, musste etwas besseres her. Also hab ich mir netgears orbi zum antesten schicken lassen. Die einrichtung war, dank android-app, mit etwas geduld durchaus simpel, meinen eltern (beide ende 50 und nur widerwillig an den technischen grundlagen hinter der internetzauberwelt interessiert) hätte ich es allerdings nicht angelastet. Sei’s drum, wenn es einmal läuft, läuft es. Der anschluss befindet sich nach wie vor im arbeitszimmer, der satellit nun im wohnzimmer, von wo aus auch der garten und die grillecke abgedeckt werden.
    1. Im haus meiner eltern (altbau, massive ziegelwände, 2 etagen) war wlan mit dem simpelsten aller wlan setups (telefonsteckdose >wlan-fähige fritzbox >rechner) zwar möglich, aber räumlich sehr stark an die quelle gebunden. Hatte man im arbeitszimmer ein hervorragendes signal, war das in der angrenzenden küche schon nur noch halb so stark und zwei zimmer weiter, im wohnzimmer, so schwach, dass man sein telefon bzw. Rechner gekonnt positionieren musste, um überhaupt eine verbindung aufbauen zu können. Ein herkömmlich discount-wlan-verstärker brachte keine wirkliche besserung, weil er selber schwierigkeiten hatte, eine stabile verbindung aufzubauen. Eine etage drüber war das das netzwerk sogar nur gelegentlich auffindbar, vom garten fang ich gar nicht erst an. Um also rechner, netzwerk zwischend en rechnern, ein spot für die smartphones der familie & den smarttv und alles reibungslos betreiben zu können, musste etwas besseres her. Also hab ich mir netgears orbi zum antesten schicken lassen. Die einrichtung war, dank android-app, mit etwas geduld durchaus simpel, meinen eltern (beide ende 50 und nur widerwillig an den technischen grundlagen hinter der internetzauberwelt interessiert) hätte ich es allerdings nicht angelastet. Sei’s drum, wenn es einmal läuft, läuft es. Der anschluss befindet sich nach wie vor im arbeitszimmer, der satellit nun im wohnzimmer, von wo aus auch der garten und die grillecke abgedeckt werden.

Kommentarfunktion ist geschlossen.