Hisense MA-327 Portable Media Center : Wirklich tolles gerät,ABER.

Wenn man klare vorstellungen fuer die nutzung hat, unnoetiges deinstalliert und/oder deaktiviert und nur das installiert was er z. Fuer netzwerkstreaming benoetigt, bekommt ein sehr gut funktionierendes geraet, mit multiplen einsatzmoeglichkeiten als server und/oder client in seinem intranet. Selbst das display funktioniert um ein vielfaches besser als bei vielen billig-7-zoll-tablets. Als lokales ausgabegerät hat es einen sehr ordentlichen klang, den wir z. Auf der veranda oefter als beschallung hernehmen, wenn wir einfach so zusammensitzen. Wenn das nicht ausreicht, nutze ich den hisense als fernbedienung meines raspis, der an einer aktiven soundanlage angeschlossen ist oder dlna-“fernbedienung” mit dem raspi als renderer und einem lokalen server als musik-library etc. Wie schon geschrieben, multiple möglichkeiten erschließen sich einem. Das geraet ist kein leistungsgesteigertes tablet aber wie oben beschrieben und so eingesetzt ist es definitiv ein leistungsfaehiges tablet.

Gut-zu dem preis (deutlich unter 100 euro mittlerweile) kann man nicht meckern, aber ich hätte auch gerne etwas mehr bezahlt, wenn denn ein paar gravierende mängel ausgemerzt (oder mindestens “minimiert”) wären. Wie geschrieben: die idee, eines auf sound/musik-wiedergabe getrimmten android-tablets finde ich gut. Auch das design halte ich für sehr gelungen. Der sound als solcher ist akzeptabel, nicht überragend- aber als “küchenradio” gut. Und wenn man den einsatz als ebensolches oder Ähnliches im sinn hat, sollte dieser eben doch noch zusätzlich unterstützt werden:- das gehäuse-volumen hätte für einen dicken akku platz geliefert; der verbaute ist nicht sonderlich leistungsfähig, gemessen am verbrauch: im standby und flugmodus komme ich wohl etwa auf 3 tage (72 std. /hochgerechnet), im betrieb, und wenn man musik gehört hat und einfach nur das display mit der linken top-taste ausschalten, ist aber nach gefühlten 5. 6 stunden feierabend- das ist schwachdas bescheidene display möchte ich mal noch tolerieren- das teil ist ja nicht zum filme-gucken gedacht; aber die lautstärke-regelung über die beiden top-tasten ist erschreckend unempfindlich, d. Macht große sprünge- absoluter minuspunkt, da “sound” ja die primär-funktion des ma-327 sein soll. Rumgeplagt habe ich mich für einen halben tag mit der bluetooth-funktion: die sprang irgendwie automatisch an, und hat sich mit meinem pc “gepaart”, also für diesen lautsprecher gespielt.

Habs bei einem cybergeschaeft um 82,90 bekommen (kostet jetzt dort 89). Das erste musste ich zurueck geben, weil der akkubetrieb nicht funktioniert hat. Das neue exemplar scheint in ordnung. Ton ist im vergleich zu handy und tablet und laptop super, im vergleich zu stereoanalage grottig. Bild ist mies, aber fuer mich ok,geschwindigkeit beim starten und bei der bedienung maessig. Hat nur 8gb (nicht 16gb wie in der produktbeschreibung angegeben)ich verwends fast nur offline. Damit entgeht mir vieles an geraetmoeglichkeiten, preis/leistung ist dennoch ok, da das geraet tablet, lautsprecher und staender vereint. Der staender ist uebrigens nicht hoehen/neigungsverstellbar, was ich nicht verstehe. Kopfhoerer kann man glaub ich nicht direkt anschliessen. Bin noch unschluessig ob ich, wenn ichs daheim betreibe, immer akku auflade, schaue bis akku leer ist und wieder auflade, oder die ganze zeit ans stromnetz anschliesse (ruiniert das den akku?).

Will man ein produkt kaufen, sollte man vor allem zwei dinge wissen. ‘was will/brauche ich?’, und 2. ‘was möchte das produkt sein?’. Ich schreibe dies gleich zu beginn, da mir bei einigen negativ berichten hier der gedanke kam, das dies schlicht vergessen wurde, und so überhaupt erst zum scheiben dieser rezension animiert wurde. Beginnen wir dementsprechend auch gleich mal mit dem produkt selbst. Was wir hier haben, ist eine typische asia hardware, deren original hersteller nur schwer zu ermitteln ist. Das produkt wird von etlichen firmen angeboten, seien es bekannte wie xoro, orbsmart und hisense, oder weniger bekannte, vermeintliche edel marken wie auna. Dabei reicht die preisspanne von 80€ ( top ) bis 240€ ( maßlos überteuert ). Aufpassen muss man, da es zwei haupt versionen gibt.

Stehen nur 640 mb zur verfügungwenn man nicht alle möglichen app`s deaktiviert hakelt das ding schon extrem. Wenn man das macht,hat man ca. 230mb übrig,viel zu wenig um damit wirklich etwas anzufangenst. Kein vergleich zu einem normalen tablet,dafür ist es einfach zu langsamdie musikwiedergabe dagegen ist schon beachtlich,was den klang angeht,damit hatte ich nun nicht gerechnet. Satter sound mit “spotify”z. Auch das design und die standfestigkeit ist superladezeit ca. Für bad,schlafzimmer und küche zum mails checken perfekt. ;-))) der preis war mit 79 euro sehr gut,somit kann man sich ruhig ein paar mehr davon zulegen. Vielleicht gibt es ja mal eine neue variation mit mehr arbeitsspeicher,640 mb ist einfach nicht mehr zeitgemäß und trübt die freude über den kauf schon enorm. Wenn es mal eine neue variation mit 2,oder mehr arbeitsspeicher,kommt so`n teil in jedes zimmer. Die fernbedienung ist auch nicht übel,man kann damit das tablet starten,zwischen den app`s hin und her “zappen”,lautstärke und musik steuern,eine nette spielerei. ;-)fazit:nicht schlecht,aber auch nicht super,mehr als 79 euro darf es so auch nicht kosten,dafür ist die technik einfach zu alt. Andere hersteller haben zwar ein neueres android 5. 1,aber das rechtfertigt einen preis von 160 euro und mehr auf keinen fall.

Das hisense portable media center ist gut verarbeitet, steht sehr stabil und sieht gut aus. Zumindest mir und meiner tochter gefällt das design außerordentlich gut. Enthalten ist auch eine fernbedienung, mit der man beispielsweise bei spotify einen song weiter oder zurückspringen kann. Mit dabei sind noch ein ladekabel, ein verbindungskabel von mikro-usb auf usb und eine kurze anleitung, die für die 1. Es gibt noch einen hdmi-anschluss, einem 3,5-mm-audio-anschluss und einen mikro-sd-kartenschacht. Technisch ist das media center ein 7-zoll-tablett mit lautsprechern, auf dem man nicht nur musik-apps wie spotify, sondern auch alle normalen apps installieren und benutzen kann. Wie beim normalen tablet gibt man die wlan-verbindung an und sein google-konto. Das alles funktionierte ohne probleme. Das media center ist wie ein normales android-tablet oder -smartphone zu bedienen, also kein hexenwerk. Das media center kann sowohl im akkubetrieb als auch mit strom betrieben werden, falls der akku mal leer ist. Der akku hält bei uns bei mittlerer lautstärke ca. 5-6 stunden, wenn wir vor allem musik hören. Der klang der 5 w-lautsprecher ist okay, aber jetzt nicht das große klangerlebnis. Voluminöser als nur die lautsprecher eines tablets klingen sie aber schon.

Hisense MA-327 Portable Media Center (Android 4.4, WiFi, Bluetooth, Internet Radio, HDMI, MicroSD) :

Summary
Review Date
Reviewed Item
Hisense MA-327 Portable Media Center (Android 4.4, WiFi, Bluetooth, Internet Radio, HDMI, MicroSD)
Rating
4,0 of 5 stars, based on 17 reviews

Ein Gedanke zu “Hisense MA-327 Portable Media Center : Wirklich tolles gerät,ABER.

  1. Dieses gerät arbeitet schlecht. Sehr langsam werden die web-seiten beladen und oft hängenbleibt. Dieses gerät arbeitet schlecht.
  2. Rezension bezieht sich auf : Hisense MA-327 Portable Media Center (Android 4.4, WiFi, Bluetooth, Internet Radio, HDMI, MicroSD)

    Dieses gerät arbeitet schlecht. Sehr langsam werden die web-seiten beladen und oft hängenbleibt. Dieses gerät arbeitet schlecht.
  3. Rezension bezieht sich auf : Hisense MA-327 Portable Media Center (Android 4.4, WiFi, Bluetooth, Internet Radio, HDMI, MicroSD)

    Bin echt froh das ich mich nicht von den schlechten bewertungen beeinflussen lassen habe.
  4. Dieses gerät funktioniert am anfang noch gut, aber später nicht mehr so gut. Das erste problem ist software, der bildschirm hängt geblieben und lässt sich nicht mehr bedienen. Nach reparatur in der garantie funktioniert das gerät wieder. Das zweite problem ist das ladegerät. Das kabel hat schlechte qualität und knickt direkt an der verbindung zwischen adapter und das kabel zusammen, sodass das gerät dadurch nicht mehr aufladen werden kann. Das dritte problem ist, die buchse zur aufladung des akkus ist im laufen der zeit durch das ständige draufdrucken bzw. Drauflegen und zum halten der finger nicht mehr stabil und lässt sich das gerät nicht mehr aufladen. Besonders dann nimmt sich das problem zu, wenn sich die buchse von der befestigen stelle zum aufladen des akkus im gehäuse weg verlagert bzw. Im laufen der zeit ausgelöst hat. Wer das gerät mit dem originalen ladegerät weiter nutzen will, hat den stecker in die buchse zur aufladung ständig und solange drauf drucken müssen, bis es voll geladen wird.
  5. Rezension bezieht sich auf : Hisense MA-327 Portable Media Center (Android 4.4, WiFi, Bluetooth, Internet Radio, HDMI, MicroSD)

    Dieses gerät funktioniert am anfang noch gut, aber später nicht mehr so gut. Das erste problem ist software, der bildschirm hängt geblieben und lässt sich nicht mehr bedienen. Nach reparatur in der garantie funktioniert das gerät wieder. Das zweite problem ist das ladegerät. Das kabel hat schlechte qualität und knickt direkt an der verbindung zwischen adapter und das kabel zusammen, sodass das gerät dadurch nicht mehr aufladen werden kann. Das dritte problem ist, die buchse zur aufladung des akkus ist im laufen der zeit durch das ständige draufdrucken bzw. Drauflegen und zum halten der finger nicht mehr stabil und lässt sich das gerät nicht mehr aufladen. Besonders dann nimmt sich das problem zu, wenn sich die buchse von der befestigen stelle zum aufladen des akkus im gehäuse weg verlagert bzw. Im laufen der zeit ausgelöst hat. Wer das gerät mit dem originalen ladegerät weiter nutzen will, hat den stecker in die buchse zur aufladung ständig und solange drauf drucken müssen, bis es voll geladen wird.
  6. Rezension bezieht sich auf : Hisense MA-327 Portable Media Center (Android 4.4, WiFi, Bluetooth, Internet Radio, HDMI, MicroSD)

    Das hisense portable media center macht optisch einen sehr starken eindruck. Es ist ein hingucker und fällt auf jeden fall auf. Auch die verarbeitung ist toll und kann sofort überzeugen. Hier gibt es schon mal nichts auszusetzen. Und auch sonst kann es überzeugen. Das media center kann man am besten mit einem smartphone und / oder tablet vergleichen. Man kann mit dem media center musik und videos aus dem internet (per wlan oder bluetooth) streamen und speichern. Durch die einfache und gute bedienung hat man schnell auf alles zugriff. Die bilder wie auch der ton sind sehr gut und lassen für so ein gerät keine wünsche offen. Per skype auch videotelefonie machen (mit hilfe einer frontkamera). Zu dem media center gehört noch ein usb-ladegerät, usb-datenkabel und eine fernbedienung. Das media center ist sicherlich nicht immer ein guter ersatz für ein tablet und doch gibt es möglichkeiten wo es sicher die bessere wahl ist als z. Wenn man sich musik oder videos aus dem internet streamen will oder gespeicherte musik anhören und vielleicht auch sehen (musik videos z. ) will ist das media center eine richtig gute lösung.
  7. Rezension bezieht sich auf : Hisense MA-327 Portable Media Center (Android 4.4, WiFi, Bluetooth, Internet Radio, HDMI, MicroSD)

    Das hisense portable media center macht optisch einen sehr starken eindruck. Es ist ein hingucker und fällt auf jeden fall auf. Auch die verarbeitung ist toll und kann sofort überzeugen. Hier gibt es schon mal nichts auszusetzen. Und auch sonst kann es überzeugen. Das media center kann man am besten mit einem smartphone und / oder tablet vergleichen. Man kann mit dem media center musik und videos aus dem internet (per wlan oder bluetooth) streamen und speichern. Durch die einfache und gute bedienung hat man schnell auf alles zugriff. Die bilder wie auch der ton sind sehr gut und lassen für so ein gerät keine wünsche offen. Per skype auch videotelefonie machen (mit hilfe einer frontkamera). Zu dem media center gehört noch ein usb-ladegerät, usb-datenkabel und eine fernbedienung. Das media center ist sicherlich nicht immer ein guter ersatz für ein tablet und doch gibt es möglichkeiten wo es sicher die bessere wahl ist als z. Wenn man sich musik oder videos aus dem internet streamen will oder gespeicherte musik anhören und vielleicht auch sehen (musik videos z. ) will ist das media center eine richtig gute lösung.
    1. Nicht ein fach zu bedienen und stöhrung zu leiseman keine lautsprecher anschliesen als sterreo viel zu leise schade sieht gut aus.
      1. Nicht ein fach zu bedienen und stöhrung zu leiseman keine lautsprecher anschliesen als sterreo viel zu leise schade sieht gut aus.
  8. Rezension bezieht sich auf : Hisense MA-327 Portable Media Center (Android 4.4, WiFi, Bluetooth, Internet Radio, HDMI, MicroSD)

    Die software ist gruselig langsam. Erst mal zum sound: er ist wirklich ok wenn man das ding so wie ich im bad nutzt um einfach ein wenig musik zu hören. Wenn jemand damit ein wohnzimmer oder eine party beschallen will. Aber dafür ist es sicherlich auch nicht gedacht. Das system ist aber, trotz android 4. Warten, playlist auswählen.
    1. Die software ist gruselig langsam. Erst mal zum sound: er ist wirklich ok wenn man das ding so wie ich im bad nutzt um einfach ein wenig musik zu hören. Wenn jemand damit ein wohnzimmer oder eine party beschallen will. Aber dafür ist es sicherlich auch nicht gedacht. Das system ist aber, trotz android 4. Warten, playlist auswählen.
  9. Rezension bezieht sich auf : Hisense MA-327 Portable Media Center (Android 4.4, WiFi, Bluetooth, Internet Radio, HDMI, MicroSD)

    Für den preis hat man ein gutes internetradio. Die bedienung ist kinderleicht. Der sound ist für die küche ausreichend. 4 kann man nicht mit ein handy oder tab vergleichen. Ich kann es jeden empfehlen der ein einsteiger modell haben will.
  10. Rezension bezieht sich auf : Hisense MA-327 Portable Media Center (Android 4.4, WiFi, Bluetooth, Internet Radio, HDMI, MicroSD)

    Für den preis hat man ein gutes internetradio. Die bedienung ist kinderleicht. Der sound ist für die küche ausreichend. 4 kann man nicht mit ein handy oder tab vergleichen. Ich kann es jeden empfehlen der ein einsteiger modell haben will.

Kommentarfunktion ist geschlossen.